Corona_geralt-pixabay Symbolbild: © geralt, pixabay

Landkreis Schwandorf: Am 1. Dezember 149 Fälle, heute am 2. Dezember bislang 159

1 Minuten Lesezeit (282 Worte)

Schwandorf. Das Landratsamt berichtet: Aus den gestern, am 1. Dezember, gemeldeten 80 Fällen wurden bis zum Ende der Schicht noch 149. Heute ist dieser Wert schon übertroffen: 159 neue Infektionen sind bereits bekanntgeworden. Die Gesamtzahl liegt damit aktuell bei 13.819. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank erneut von gestern 530,0 auf heute 505,8.


Verstorben sind eine 82-jährige Frau und ein 89-jähriger Mann, die beide zu Hause gelebt hatten. Die Gesamtzahl der mit oder an Corona Verstorbenen steigt auf 201. Den 100. Todesfall hatten wir in unserer Pressemitteilung vom 27.01.2021 mitgeteilt.

Neben unzähligen kleineren Infektionsherden, auch in Schulen, Kindergärten und Behinderteneinrichtungen, gibt es einen kleinen Ausbruch in einem Seniorenheim und leider auch massive Ausbrüche in zwei anderen Seniorenheimen.

Im Elisabethenheim in Schwandorf sind 19 Bewohner und 15 Mitarbeiter aus verschiedenen Ebenen infiziert. Morgen findet deshalb eine weitere Reihentestung statt.

Im Alten- und Pflegeheim in Oberviechtach sind 35 Bewohner und 20 Mitarbeiter aus verschiedenen Wohnbereichen betroffen. Auch hier findet morgen eine Reihentestung statt.

Inzidenzen nach Altersgruppen

Eine Aufschlüsselung der aktuellen Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf nach Altersgruppen ergibt folgendes Ergebnis:

0 bis 5 Jahre              323,1

6 bis 11 Jahre         1.014,6

12 bis 15 Jahre          788,6

16 bis 19 Jahre          674,7

20 bis 34 Jahre          566,6

35 bis 59 Jahre          535,4

60 bis 79 Jahre          303,2

80 Jahre und älter      337,2

Bei der Berechnung der Inzidenzen nach Altersgruppe pro Landkreis ist zu beachten, dass es aufgrund kleiner Bezugsbevölkerungen zu Schwankungen und sprunghaften Anstiegen der Inzidenz in den jeweiligen Altersgruppen kommen kann.

Informationen zu Corona sind in unserer Landkreishomepage unter den Buttons „Coronavirus" und „Impfzentrum" zusammengefasst.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige