Landkreislauf: Ziel ist Teublitz

Landkreislauf: Ziel ist Teublitz

2 Minuten Lesezeit (324 Worte)

Der 11. Schwandorfer Landkreislauf endet an der gleichen Stelle wie die Premiere im Jahre 2007: im Park der Stadt Teublitz. Dort stellten die Organisatoren gestern die Strecke vom Nordosten in den Südwesten des Landkreises vor.

Am 20. Mai 2017 wird Schirmherr Landrat Thomas Ebeling um 8 Uhr in Kulz den Startschuss für die Läufer geben und dann nach Steinberg am See weiterfahren, um dort eine Stunde später die Walker auf die Strecke zu schicken. 66 Kilometer lang sind die zehn Etappen der Läufer, 18 die drei Abschnitte der Walker.

Planer Walter Kraus (Burglengenfeld) hat einen „leicht welligen“ Kurs gewählt und für die ambitionierten Läufer zwei längere Etappen mit je neun Kilometern gesteckt. Beim Termin hat Organisator Christian Meyer darauf geachtet, „dass keine Ferien sind und es zu keinen Überschneidungen mit dem Landkreislauf in Amberg und dem Regensburger-Marathon kommt“.

Bei der größten Breitensportveranstaltung im Landkreis soll der Rekord aus dem Jahre 2014 mit 1924 Teilnehmern fallen. 2000 Starter sind das Ziel, das der Partner für den Landkreis als Ausrichter anpeilt. Jeder Teilnehmer erhält ein Funktions-T-Shirt, für die besten und stärksten Mannschaften gibt es zusätzlich Sachpreise und Pokale.  

Der Abschluss mit Siegerehrung findet in der Turnhalle in Teublitz statt. Um die Verpflegung der Teilnehmer kümmert sich die „Münchshofener Vereinsgemeinschaft“. Für einen reibungslosen Ablauf werden wieder 300 Helfer benötigt.

Der 11. Landkreislauf führt von Kulz nach Teublitz. Dazwischen liegen folgende Etappenziele: Berg, Seebarn, Kleinwinklarn, Windmais, Bruck, Kölbldorf, Steinberg am See, Klardorf und Bubach. Die längste Etappe beträgt 9,8 Kilometer. Jede Laufmannschaft besteht aus zehn Mitgliedern. Zu den gemischten Teams müssen mindestens vier Frauen gehören. Gewertet werden Damen-, Herren- und Mix-Mannschaften. Zur Teilnahme aufgerufen sind Lauf- und Sportvereine, Firmenteams, Freizeitclubs sowie Behörden- und Schulmannschaften. Die Walker starten um 9 Uhr in Steinberg am See und legen die 18 Kilometer lange Strecke nach Teublitz in drei Etappen zurück. Bei schönem Wetter befindet sich der Zieleinlauf im Stadtpark, bei Regen direkt an der Sporthalle in Teublitz. Nähere Informationen unter www.partner-sad.de


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige