Anzeige
LKM-Tennis-Doppel_Junioren_U12_Foto-Barth Turnierleiter Harald Bauer (links) und Andrea Reinisch, 2. Vorsitzende des TC Neutraubling (rechts), mit den Siegern der Altersgruppe Junioren U12. Bild: © Georg Barth

Landkreismeisterschaft: Tennisspieler lieferten sich spannende Wettkämpfe

3 Minuten Lesezeit (695 Worte)

Regensburg. Am vergangenen Wochenende wurden die Doppelwettbewerbe der 36. Landkreismeisterschaft im Tennis ausgetragen. Insgesamt beteiligten sich 130 Jugendliche und Erwachsene aus 19 Vereinen.

Mit 38 Meldungen stellte der TC Neutraubling die größte Teilnehmergruppe, gefolgt vom TSV Alteglofsheim mit 16 Personen und dem TSV Kareth-Lappersdorf mit 11 Jugendlichen und Erwachsenen. Nach Altersgruppen gestaffelt nahmen 21 Doppelpaarungen im Jugendbereich, 31 Paarungen bei den Erwachsenen und 13 Mixedpaarungen an der Traditionsveranstaltung teil. Die Meisterschaften wurden unter Einhaltung der 3G-Regel durchgeführt.

Die beiden Vorsitzenden des Tennisclubs Neutraubling, Tobias Koch und Andrea Reinisch, übernahmen gemeinsam mit Harald Bauer vom SSV Köfering auch in diesem Jahr die Organisation der Wettbewerbe. Im Namen der Turnierleitung übermittelte Harald Bauer die Grüße und Glückwünsche der Schirmherrin, Landrätin Tanja Schweiger. Er bedankte sich bei den Spielerinnen und Spielern für ihren sportlichen Einsatz und die Fairness bei den Wettkämpfen. Den Vereinsvorständen, Sponsoren und allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern dankte er für ihr großes Engagement und ihre tatkräftige Unterstützung.

Die Ergebnisse der Landkreismeisterschaften im Tennis Doppel:

Juniorinnen U12: 1. Marie-Theresa Kandlbinder und Charlotte Herkenhoff, beide TSV Kareth-Lappersdorf; 2. Olivia Zweck und Maria Erl, beide SV Wenzenbach; 3. Charlotte Piot und Elise Nguyen, beide TSV Alteglofsheim

Junioren U12: 1. Luis Schönberger, 1. Rgbg. Tennisclub, und Florian Koch, TSV Kareth-Lappersdorf; 2. Lukas Schmidmeier, SV Zeitlarn, und Lorenz Wagner, SC Sinzing; 3. Tim Werner und Felix Smolarczyk, beide SV Zeitlarn

Junioren U14: 1. Paul Sotta, TC Rot-Blau Regensburg, und Tim Henning, TC Neutraubling; 2. David Smeda und Leonard Forster, beide TC Neutraubling; 3. Simon Rosenlehner und Paul Brückner, beideTC Neutraubling

Juniorinnen U18: 1. Paula Lell und Anja Schürz, beide SpVgg Hainsacker; 2. Valerie Nummer und Nina Rathgeber, beide TC Neutraubling; 3. Mila Bousarsar und Luisa Bernhardt, beide TC Neutraubling

Junioren U18: 1. Raphael Nummer und Paul Rosenlehner, beide TC Neutraubling; 2. Johannes Herkenhoff und Finn Lux, beide 1. Rgbg. Tennisclub; 3. Kevin Desai und Elias Steger, beide TC Schierling

Mixed Jugend: 1. Nina Rathgeber, TC Neutraubling, und Alexander Flor, SV Obertraubling; 2. Paula Sutter und David Smeda, beide TC Neutraubling; 3. Leana Abel und Jannes Abel, beideTC Aufhausen

Mixed Erwachsene: 1. Joelle Throm und Yannick Throm, beide TSV Kareth-Lappersdorf; 2. Christina Vogt und Sebastian Pilz, beide TB/ASV Regenstauf; 3. Petra Kindermann, TC Neutraubling, und Klaus Huber, SG Hohenschambach

Herren 60: 1. Franz Groß und Hans Listl, beide MSC Pfatter; 2. Johannes Brödel und Anton Bleicher, beide SG Hohenschambach; 3. Roland Wellner und Edwin Höfler, beide SV Obertraubling

Damen 40: 1. Petra Kindermann und Sabine Heitzer, beide TC Neutraubling; 2. Ulrike Weimer und Martina Dorfner, beide TC Grün-Weiß Nittendorf; 3. Simone Merkl und Carmen Ganser, beide TSV Alteglofsheim

Herren 50: 1. Stefan Stummer und Artur Pöppel, beide TC Schierling; 2. Klaus Huber und Harald Schiller, beide MSC Pfatter; 3. Helmut Wich und Frank Zudock, beide SC Sinzing

Damen: 1. Christina Vogt und Pia Obermeier, beide TB/ASV Regenstauf; 2. Eva Daschner und Maria Wieand, beide SV Wenzenbach; 3. Anja Bauer und Kathrin Bauer, beide TSV Kareth-Lappersdorf

Herren: 1. Tino Wötzel, SSV Köfering, und Patrick Müller, SV Obertraubling; 2.Gerhard Nummer und Fabian Hartmann, beide TC Neutraubling; 3. Michael Kraus und Tobias Koch, beide TC Neutraubling

Hintergrundinfo:

Die Landkreismeisterschaften 2021/2022 werden von den Vereinen eigenverantwortlich organisiert und vom Landkreis in erster Linie finanziell, zum Teil auch logistisch unterstützt. Fragen zu den Landkreismeisterschaften beantwortet Ihnen: Andrea Zeller, Landratsamt Regensburg, Sachgebiet Wirtschaft, Regionalentwicklung und Tourismus, Telefon 0941 4009-663, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Landkreismeisterschaften 2021/22 – weitere Veranstaltungsdaten:

Trail-Run: 26. September 2021 in Wald, Landkreis Cham, Veranstalter: TSV Bernhardswald; Luftgewehr- und Luftpistolenschießen: 14. September bis 24. Oktober 2021 im Schützenheim Almenrausch Diesenbach, Ausrichter: SG Diesenbach; Ski Alpin und Snowboard: 29. Januar 2022 in St. Englmar, Ausrichter: TV Schierling.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Turnierleiter Harald Bauer (links) und Andrea Reinisch, 2. Vorsitzende des TC Neutraubling (rechts), mit den Siegern der Altersgruppe Herren 50.           Bild: © Georg Barth
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt