Anzeige
Landrätin Tanja Schweiger übergibt Ehrenamtskarten

Landrätin Tanja Schweiger übergibt Ehrenamtskarten

2 Minuten Lesezeit (490 Worte)

Zur „ersten eigenen Übergabeveranstaltung des Landkreises Regensburg“ für die neue Ehrenamtskarte konnte Landrätin Tanja Schweiger vor wenigen Tagen im Lappersdorfer Aurelium etwa 300 Gäste begrüßen, unter ihnen Stellvertretenden Landrat Johann Dechant, Stellvertretende Landrätin Maria Scharfenberg, als Vertreter der Kreistagsfraktionen Dr. Daniela Baumer (CSU), Harald Stadler (FW), Rainer Hummel (SPD), Hans Jeserer (FDP) und Claudia Wiest (ÖDP), desweiteren Bezirksrat Thomas Gabler und als Vertreterin des Bayerischen Ministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Juliane Freund. 80 ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger erhielten an diesem Abend die Ehrenamtskarte ausgehändigt; zehn beispielhaft ausgewählten Personen übergab die Landrätin die neue Karte persönlich. Vorgestellt wurden von der Landrätin auch die Vergünstigungsstellen, also Firmen/Behörden/Institutionen, die den Ehrenamtskartenbesitzern Nachlässe gewähren.

Landrätin Tanja Schweiger dankte den ehrenamtlich tätigen Landkreisbürgern einmal mehr für ihr Engagement, sei es im Bereich der Jugendarbeit, der Pflege der Kultur und/oder der Tradition, bei der Nachbarschaftshilfe oder der öffentlichen Sicherheit. „Sie alle sorgen dafür, dass unser Landkreis so liebenswert ist und immer liebenswerter wird. Der Landkreis unterstützt die Ehrenamtsarbeit in vielen Bereichen. Beispielsweise durch die Veranstaltungsreihe „Vereinsschule“, deren erste Staffel ein großer Erfolg war und die daher im Oktober mit der zweiten Staffel fortgesetzt wird.“ Landkreis und Stadt Regensburg hätten mit der Einführung der Ehrenamtskarte zum 01.04. d.J.  die richtige Entscheidung getroffen. Dies zeige schon die Tatsache, dass mittlerweile 82 % aller Landkreise und Kreisfreien Städte in Bayern diesem Vergünstigungssystem angehören. „Ein großer Dank gilt auch den derzeit 50 Akzeptanzpartnern, die mit ihren Vergünstigungen die Ehrenamtskarte erst attraktiv machen“, so die Landrätin bei ihrer Ansprache. Umrahmt wurde die Veranstaltung von der Musikgruppe um Steffi Bahringer. Nach dem etwa einstündigen offiziellen Teil hatte die Landrätin alle Gäste zu einem Buffet eingeladen. 

Aus den Händen von Landrätin Tanja Schweiger erhielten die Ehrenamtskarte: Heinz Breu aus Pentling (Ehrenamtskarte in Gold), Maria Dotzler aus Wenzenbach (Blau), Michaela Faltermeier aus Steinsberg (Gold), Sylvia Gingele aus Donaustauf (Blau), Ingrid Müßig aus Laaber (Gold), Regina Ross aus Mötzing (Gold), Horst Rothert aus Hainsacker (Gold), Vivien Schardt aus Neutraubling (Blau), Thomas Scharl aus Thalmassing (Blau) sowie Raimund Zollner aus Pentling (Gold). 

Hintergrund:

  • Seit 04.16 wurden bei der Freiwilligenagentur des Landkreises insgesamt 820 Ehrenamtskarten beantragt, davon 680 Ehrenamtskarten in Blau, 140 Ehrenamtskarten in Gold.
  • Bis zur Veranstaltung in Lappersdorf wurden bereits 651 Karten (549 in Blau, 102 in Gold) ausgegeben.
  • Bei der Veranstaltung im Aurelium wurden 80 Ehrenamtlichen ihre Karten übergeben, zehn davon aus den Händen der Landrätin. Weiteren 76 Ehrenamtlichen wurden die Karten per Post zugesandt. Bei 13 Anträgen besteht noch Klärungsbedarf.

 

  • An der Veranstaltung im Aurelium nahmen folgende Akzeptanzstellen teil:
  • ADTV Tanzschule Schick, Lappersdorf
  • AURELIUM, Lappersdorf
  • Autohaus Schiller, Pentling
  • Bäckerei Werner Altmann, Nittendorf und Schönhofen
  • BRK Kreisverband Regensburg, Rettungswache Regenstauf
  • DEVK-Geschäftsstelle Nittendorf
  • Gemeinde Brennberg
  • Globus Neutraubling
  • Heimatmuseum des Landkreises in Altenthann
  • Holzbrikettfarm, Barbing-Friesheim
  • Kett -Malerbetrieb und Farbenfachgeschäft in Wörth/Do.
  • Kuratorium Burg Wolfsegg
  • Steuerberatung Pesth&Partner,  Neutraubling
  • Spielzeugmuseum Hemau
  • Theatergruppe der Kolpingfamilie Kallmünz
  • Verein für Naherholung im Raum Regensburg
  • Verwaltung der Befreiungshalle Kelheim - Walhalla Donaustauf
  • VHS Regensburger Land
  • Weinkontor Sinzing
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf übermittelt folgende Daten: In den sieben Tagen vom 21. bis zum 27. Juli traten folgende Fälle auf: ...
28. Juli 2021
Schwandorf. Die Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Schwandorf wurde von der Stadt Schwandorf mit einem zweiten Elektro-Fahrrad ausgestattet....
27. Juli 2021
Wackersdorf. In der ersten öffentlichen Veranstaltung der Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) seit über einem Jahr wurden mehrere verdiente Mitglieder geehrt. Johann Huber wurde für 50 Jahre Treue zur Kameradschaft ausgezeichnet. Josef Hartin...
27. Juli 2021
Schwandorf. Bei einem gemeinsamen Kennenlerngespräch haben sich vor Kurzem Silke Grimm, seit Anfang Juni Leiterin der Agentur für Arbeit Schwandorf, und Andreas Feller, Oberbürgermeister der Stadt Schwandorf, über den regionalen Arbeitsmarkt ausgetau...
26. Juli 2021
Burglengenfeld. Im Rahmen der Sommerkulturreihe „Damenwahl" trafen sich am Donnerstag bei schönstem Sommerwetter viele Senioren und Junggebliebene zu einem musikalischen Nachmittag. ...
26. Juli 2021
Nittenau. Fast 50 Personen konnte Mitorganisatorin Nina Kohler am Samstag in Diepenried begrüßen. Ursula Heimerl, eine langjährige Freundin der Landjugend, hatte auch in diesem Jahr das Grundstück für das Sommernachtsfest der KLJB und der Ministrante...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt