Anzeige
1D1C3F9D-F8A5-4A44-929E-C6E7B796ABB3 Auszeichnung für verdiente Ehrenamtler. Fotonachweis: Fabian Kaiser

Langjährige Ehrenamtliche im Katastrophen- und Bevölkerungsschutz geehrt

1 Minuten Lesezeit (245 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Am Mittwochabend, 21.10.2020, haben sich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus dem Landkreis Schwandorf auf Einladung des Schwandorfer Landrates Thomas Ebeling im Sitzungssaal des Landratsamtes unter der Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts eingefunden. Hintergrund waren Auszeichnungen für ihren langjährigen Einsatz im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz.


Tipps und Trends für Sie

Eine ehrenamtliche Helferin und 15 ehrenamtliche Helfer erhielten das Ehrenzeichen am Bande für 25 Jahre, 40 Jahre und 50 Jahre im ehrenamtlichen Einsatz. Entsprechend wertschätzend fielen auch die lobenden Worte der Laudatoren - für die Johanniter in Ostbayern war dies Regionalvorstand Martin Steinkirchner - aus.

Der Schwandorfer Landrat Thomas Ebeling dankte den langjährigen Helfern vor allem auch für die spontane und umfangreiche Unterstützung beim Ausbruch der Corona-Pandemie.

Neben den Ehrenzeichen am Bande bekamen die Geehrten eine Urkunde und einen Bildband über den Schwandorfer Landkreis von Landrat Thomas Ebeling überreicht.

Von den Johanniter-Ortsverbänden Schwandorf und Schwarzenfeld erhielten Helmut Kramer und Wolf-Dieter Grahn das Ehrenzeichen für 50 Jahre im Einsatz, Johann Steinbacher (in Abwesenheit) und Ulrich Pidrmann das Ehrenzeichen für 40 Jahre im Einsatz sowie Andrea Scherübl, als einzige Frau, Andreas Kramer und Wolfgang Wellnhofer das Ehrenzeichen für 25 Jahre im Einsatz.

Die weiteren Ehrungen gingen an Mitglieder des THW und des BRK bzw. der Wasserwachten im Landkreis Schwandorf.

Nach dem offiziellen Teil gab es noch Schweinebraten und Getränke zu einem netten Ausklang des Abends, der ganz zu Ehren der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Katastrophen- und Bevölkerungsschutz im Landkreis Schwandorf abgehalten wurde.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

25. November 2020
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Gesundheitsamt 315 neue Corona-Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
25. November 2020
Schwandorf. Den Terror, der in der Schwandorfer Bombennacht vor genau einem Dreivierteljahrhundert herrschte, kann man sich heute nicht mehr vorstellen. Neben dem eigentlichen Bombenhagel beleuchtet ein neues Buch nun die Umstände des Schwandorfer Le...
25. November 2020
Nabburg. Am Dienstagnachmittag wurde im Stadtgebiet ein neuwertiges Mountainbike der Marke Ghost aufgefunden. Das Rad wurde sichergestellt. Es handelt sich um das Modell „Special Edition" in schwarz (siehe Bild). ...
25. November 2020
Schwandorf. Als ein Anwohner der Straße Am Gsteinert in Krondorf am Dienstag gegen 08:00 Uhr aus der Nachtschicht nach Hause kam, musste er feststellen, dass die Terrassentüre zu seinem Anwesen aufgebrochen worden war. ...
24. November 2020
Zum Christkönigsonntag, 22.11., haben die Nittenauer Ministranten zahlreiche Mitglieder aufgenommen, geehrt und verabschiedet. Auch zwei Urgesteine scheiden aus. ...
24. November 2020
Kreis Schwandorf. Für den  Montag meldet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit 66 neue Corona-Fälle für den Kreis Schwandorf. In dieser Zahl ist auch ein Tagesüberhang vom Sonntag enthalten. Die Gesamtzahl der Infektionen im La...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...
13. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat am Freitagvormittag die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist weiterhin äußerst dynamisch. Seit vergangenen Samstag ...
12. November 2020
Sulzbach-Rosenberg. Dass ein 88-Jähriger am Samstagabend wiederholt Guthabenkarten für „Playstation" und „Amazon" im Wert von mehreren hundert Euro kaufen wollte, machte eine Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes stutzig. Sie reagierte genau richtig...
11. November 2020
Amberg-Sulzbach. Mehr Sicherheit für die Rettungskräfte und bessere Einschätzung von Gefahren. Zu diesem Zweck ist künftig eine Feuerwehr-Drohne landkreisweit im Einsatz. Kreisbrandrat Fredi Weiß, Kreisbrandmeister Armin Daubenmerkl und die Mitgliede...

Für Sie ausgewählt