Anzeige
Lappersdorf: Polizei schnappt mutmaßlichen Serien-Einbrecher

Lappersdorf: Polizei schnappt mutmaßlichen Serien-Einbrecher

1 Minuten Lesezeit (249 Worte)

In der Zeit von Mitte März bis Ende April 2017 waren mehrere Einbrüche im Lappersdorfer Gewerbegebiet gemeldet worden. Im Einzelnen  wurde in zwei Kindergärten, vier Firmen, den Bauhof des Marktes Lappersdorf sowie in ein Kletterzentrum eingebrochen bzw. dies versucht. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen geschnappt.

Der Beuteschaden belief der Taten sich auf knapp 5000,- Euro. Die verursachten Sachschäden werden auf über 7000,- Euro geschätzt. Nach umfangreichen Ermittlungen und in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg konnte die Polizeiinspektion Regenstauf die Einbruchserie aus polizeilicher Sicht klären und einen 29-jährigen Mann festnehmen.

Der Täter suchte die Objekte zur Nachtzeit auf und gelang in fast allen Fällen durch das Aufhebeln eines Fensters in die Objekte, durchsuchte diese und entwendete überwiegend Bargeld, Mobiltelefone sowie ein Laptop.  Zweimal riss er sogar Möbeltresore aus der Verankerung und brach diese in nahegelegenen Grünanlagen auf.  Nach allen Einbrüchen konnte der Täter unerkannt flüchten. 

Dem jetzigen Festnahmeerfolg gingen intensive und akribische  Ermittlungen der PI Regenstauf voraus. Insbesondere durch die qualifizierten Spurensicherungsmaßnahmen an den Tatorten sowie durch die Auswertung von Telekommunikationsspuren konnte der Täter aus polizeilicher Sicht ermittelt und festgenommen werden. Der Beschuldigte, der in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat und bei einem Freund in Regensburg untergetaucht war, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg am Freitag, 12.05.2017,  dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl.  Bei einer zuvor durchgeführten richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung konnte das Aufbruchswerkzeug sowie Teile des Diebesgutes aus den Einbrüchen in Lappersdorf sichergestellt werden.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen und werden durch die Polizeiinspektion Regenstauf fortgeführt.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
07. Mai 2021
Schwandorf. Gelungener Start der ersten digitalen Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf. Mit Stand zum Donnerstagvormittag gab es mehr als 30.000 Seitenaufrufe und rund 16.500 Klicks auf Messestände. Bis zum Sonntag, 09. Mai, haben Interessierte...
06. Mai 2021
Mit 36 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.931. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 100,8 lag, steigt um zwei Fälle pro 100.000 Einwohner auf 102,8. Diesen Wert geben heute sowohl das Landesamt für Gesundheit u...
06. Mai 2021
Maxhütte-Haidhof. Fast vier Jahre lang war Rebecca Federer Leiterin des MehrGenerationenHauses – nun geht sie für zwei Jahre in Elternzeit und das Haus bekommt „ein neues Gesicht". ...
06. Mai 2021
Nittenau. Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage veranstalten das Stadtmuseum Nittenau und die Katholischen Landjugendbewegung Nittenau zwei Aktionen zum Thema „Jugend gestaltet Zukunft." ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt