Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeeinsatz“ bei der Feuerwehr Ramspau

Ramspau. Neun Feuerwehrdamen und –herren haben die Leistungsprüfung in Technischer Hilfe abgelegt. Immer mehr Einsätze sind technische Einsätze, so Kreisbrandinspektor (KBI)Thomas Diez. Brände sind Gott sei Dank nur noch wenige. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass er heute hier in Ramspau fünf Frauen und vier Männer für ihre Leistungen mit dem Leistungsabzeichen für „Technische Hilfe“ auszeichnen kann.

 

 

Das Schiedsrichterteam bestand aus dem KBI Thomas Diez, dem Kreisbrandinspektor (KBM) Martin Ühlin und dem KMB Gefahrgut RainerStadlbauer. Mehrere Prüfungsaufgaben mussten die Frauen und Männer bewältigen. Das ging von der einfachen Gerätekunde, über Gefahrgut bis hin zum Einsatz des Rettungsspreitzer. Alle zeigten vorbildliche Leistungen dabei. Die Ausbilderin Frau Daniela Stadlbauer und Kommandant Lukas Rausch konnten zufrieden sein.

Fraktionsvorsitzender, Marktrat Fred Wiegand überbrachte die Dankesgrüße des Bürgermeisters Siegfried Böhringer. Er konnte sich selbst überzeugen, wie reibungslos die Prüfung ablief. Wiegand gratulierte zu dieser erfolgreich abgelegten Prüfung. Leistungsabnahmen „Hilfeeinsatz“ hat auch er noch nicht so oft gesehen. Das war beeindruckend, so Wiegand.

Das Leistungsabzeichen Hilfeleleistung (HL) in Bronze erhielten: Christina Kaufmann und Sahra Kurek.

Silber: Andreas Kaufmann, Johannes Schafstadler und Regina Weiß

Gold: Daniel Brost

Goldblau: Tobias Rautner

Goldgrün: Karin Kaufman

Goldrot: Daniela Stadlbauer