/** */
Anzeige
Anzeige
Lohi spendet 9.256 Euro für Tafel-Kühlfahrzeug

Lohi spendet 9.256 Euro für Tafel-Kühlfahrzeug

3 Minuten Lesezeit (555 Worte)

Grund zur Freude hatte Reinhard Spitaler von der Regensburger Tafel. Die Neuanschaffung eines weiteren Kühlfahrzeugs beschäftigt derzeit den engagierten Vorsitzenden, damit er und sein Team weiterhin Lebensmittel vor der Vernichtung retten können. Rund 100 ehrenamtliche Tafel-Helfer geben die Lebensmittel tagtäglich an bedürfte Mitbürger in Stadt und Landkreis Regensburg aus. Da kam die Spendenaktion der Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.) gerade zur rechten Zeit.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des bundesweit tätigen Lohnsteuerhilfevereins riefen die Lohi-Beratungsstellen Regensburg und Regenstauf zur Aktion „Gemeinsam für den guten Zweck“ zugunsten der örtlichen Tafel auf. Lohi-Mitglieder spendeten fleißig in den Beratungsstellen, während diese im Zeitraum von Januar bis Juni zehn Euro für jedes neue Mitglied in den Spendentopf füllten. Höhepunkt der Aktion war schließlich ein Festabend im Audimax Regensburg, an dem rund 1.800 Mitglieder des Vereins teilnahmen. Ein buntes Programm mit Toni Lauerer, Robert Ehlis, Chris Boettcher und den Lohi Showgirls (eine Leihgabe der FG Lari-Fari Diesenbach) animierte die Besucher, noch ein paar Euro dem Spendensäckel beizusteuern.
 
So kam mit 9.256,76 Euro eine beachtliche Spendensumme zustande, welche Gabriele Strick, Beratungsstellenleiterin der Lohi Regenstauf, und Robert Schaetz, Beratungsstellenleiter der Lohi Regensburg, an Reinhard Spitaler überreichen konnten. Er bedankte sich herzlich bei den Überbringern. „Diese großzügige Spende ist nicht nur eine tolle finanzielle Hilfe, die uns der Neuanschaffung ein großes Stück näher bringt. Sie ist zudem eine große Anerkennung für die Tafeln, wenn sich einer der größten Lohnsteuerhilfevereine Deutschlands für unsere Arbeit einsetzt. Wir sind angewiesen auf Spenden. Und gerade in dieser Größenordnung ist das für uns nicht alltäglich.“
 
„Die Menschen für soziale Projekte begeistern“
 
Jörg Gabes, Marketingleiter der Lohi, erklärt die Idee hinter dem Spendenprojekt: „Einfach nur zum Jubiläum das Scheckheft zu zücken, das war uns zu wenig. Wir wollten vielmehr Aktionen spenden, damit sich die Menschen mit ihren tollen sozialen Projekten vor Ort auseinandersetzen, sich dafür begeistern und dann gemeinsam anpacken, um ein gestecktes Ziel zu erreichen. Mit über 9.200 Euro haben die Beratungsstellen Regensburg und Regenstauf das bislang höchste Einzelergebnis überreichen können und damit die Tafel ihrem Ziel – die Neuanschaffung des Kühlfahrzeugs – etwas näher gebracht.“

Bundesweit hat die Lohi mit mehr als 100 Benefizaktionen ein Spendenergebnis von über 168.000 Euro eingesammelt. „Das hat sogar meine kühnsten Erwartungen übertroffen, da sind wir auch stolz darauf“, erklärt Jörg Gabes, der mit seinem Team in der Lohi-Hauptverwaltung Regenstauf federführend für das Organisatorische im Hintergrund verantwortlich war. Und ein Ende ist noch nicht in Sicht. „Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck am zweiten Teil unserer Benefizradtour #mitradln, die Ende August wieder Fahrt aufnimmt“, so Gabes.

Radfahrer können sich etappenweise der Tour, die quer durch ganz Deutschland führt, anschließen. Ziel ist es, zugunsten der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe 50.000 Euro zu erradeln. „Auch das schaffen wir“, da ist sich Gabes sicher. Die Tour macht unter anderem noch Station in Leipzig, Nürnberg, Neumarkt, Deggendorf, Regensburg, Augsburg und München. Infos gibt es unter www.mitradln.de.
 
Über die Lohi
 
Die Lohi wurde 1966 als Bürgerinitiative in München gegründet. Noch heute ist es ihre Kernaufgabe, Steuererklärungen für Arbeitnehmer, Rentner und Pensionäre im Rahmen einer Mitgliedschaft (begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG) zu erstellen. Zudem erhalten Lohi- Mitglieder ganzjährig Hilfe zu allen Themen rund um die Einkommensteuer. Selbst Klagen vor den Finanzgerichten werden geführt, um im Streitfall das Recht der Mitglieder zu erkämpfen. Dieser Service überzeugt – 99,1 Prozent der 560.000 Mitglieder der Lohi sind mit den Leistungen und der fachlichen Kompetenz des Vereins zufrieden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

27. April 2020
Regenstauf
Region
Eine Überprüfung zeigte, dass der Mann nicht über die erforderlichen Erlaubnisse verfügte. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat Ermittlungen wegen Fischwilderei aufgenommen. {loadmodule mod_banners, A...
25. April 2020
Regenstauf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Böhringer wurde 1954 in Diesenbach geboren und ist auch dort aufgewachsen. Nach dem Besuch der Volksschule in Regenstauf und der staatlichen Rea...
23. Januar 2020
Regenstauf
Region
Viele Bäume konnten der Schneelast nicht standhalten und fielen auf die Verbindungsstraße. Trotz schneller Beseitigung der Bäume musste sie aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben. Dadurch konnte größ...
26. April 2020
Regenstauf
Region
Reportage
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} 2013 wurde auf Initiative von Fred Wiegand eine Straße nach ihm in Regenstauf benannt. Max Maurer, so liest man in seiner Geburtsurkunde, kam 18...
30. November 2018
Regenstauf
Glücklicherweise waren es nur leichten Verletzungen  Motorradfahrers in ein Regensburger Krankenhaus notwendig. An den beteiligten Fahrzeugen entstand...
30. November 2018
Regenstauf
Anzeige
Als besondere Leistung ist hervorzuheben, dass die Mädchen des TB ASV ohne Ersatzspielerinnen nach Hamburg gereist...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...