Luther als Kartenspiel - Ausstellung in Regensburg

Luther als Kartenspiel - Ausstellung in Regensburg

2 Minuten Lesezeit (334 Worte)

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die passionierte Sammlerin Gretel Meier aus Regensburg mit der Welt der Quartette. Am Dienstag, 12. September gibt sie zur Eröffnung ihrer Ausstellung „Luther als Kartenspiel“ einen Einblick in dieses spannende Sammelgebiet.

Besondere Berücksichtigung erfahren religiöse und biblische Quartette aus den letzten drei Jahrhunderten. Jeder kennt sie aus seinen Kindertagen und doch weiß kaum jemand etwas über die Vielfalt und die reiche Geschichte von Quartetten. Die Ausstellung in der Staatlichen Bibliothek Regensburg, die aus dem reichen Fundus der Privatsammlung von Meier schöpft, zeigt einen speziellen Ausschnitt aus der Welt der Quartette. Präsentiert werden religiöse und biblische Quartette aus drei Jahrhunderten. Daneben gibt es einen kurzen Einblick über die vielfältigen Themen und Bereiche, über Märchen- und Dichterquartette bis zu den bis heute sehr beliebten Autoquartetten. Die Ausstellung in der Staatlichen Bibliothek Regensburg ist eine Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk. Der Eröffnungsvortrag von Frau Gretel Meier findet am 12. September 2017 um 19 Uhr im Evangelischen Bildungswerk statt, anschließend kann die Ausstellung in der Staatlichen Bibliothek besichtigt werden. Über die Staatliche Bibliothek: Die Staatliche Bibliothek Regensburg zählt mit ca. 480.000 Medien zu den großen kulturellen Institutionen in Regensburg und der Region. Gegründet 1816 ist die Bibliothek mit mehr als 90.000 Drucken mit Erscheinungsjahr vor 1800, mehr als 1.000 Handschriften und Autographen sowie etwa 7.000 Altkarten eine Schatzkammer des gedruckten Kulturerbes der Region. Sie verschließt sich aber auch der Transformation des anvertrauten Wissens in das digitale Zeitalter nicht. Neben vielen anderen Digitalisierungsprojekten wurden gemeinsam mit der Bayerischen Staatsbibliothek und Google etwa 70.000 urheberrechtsfreie Drucke digitalisiert und über den Onlinekatalog zur Verfügung gestellt. Damit nimmt die Staatliche Bibliothek Regensburg eine Spitzenstellung in der Bereitstellung digitaler Medien unter allen kulturellen Institutionen in der Bundesrepublik Deutschland ein. Ferner erfüllt die Staatliche Bibliothek die Aufgabe als Archivbibliothek nach dem Bayerischen Pflichtstückegesetz für den Regierungsbezirk Oberpfalz. D.h. von jedem veröffentlichten Werk der Region wird ein Exemplar dauerhaft in der Staatlichen Bibliothek verwahrt und steht einer öffentlichen Nutzung zur Verfügung. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige