Anzeige
Malwettbewerb_Kinder_Lieblingsort_in_Nittenau Das Bild zeigt Birgit Auburger (Leitung Stadtmuseum) und ersten Bürgermeister Benjamin Boml auf dem Spielplatz. Für viele Kinder sicherlich ein Lieblingsort in Nittenau. Bild: © Alexandra Oppitz

Malwettbewerb für Kinder „Mein Lieblingsort in Nittenau!“

1 Minuten Lesezeit (243 Worte)

Nittenau. Die Stadt Nittenau eröffnet einen Malwettbewerb für Kinder aus der Region. Auf die GewinnerInnen warten zahlreiche Preise.


„Mein Lieblingsort in Nittenau!" So lautet das Motto des Malwettbewerbs, welcher Kinder bis 15 Jahren zum Zeichnen der schönsten Plätze in der Stadt und der Umgebung animieren soll. Das Projekt findet im Zusammenhang mit der vom „Lokalen Bündnis für Familien im Landkreis Schwandorf" eröffneten Familienwoche statt.

Die fünf schönsten Bilder zum Thema werden mit unterschiedlichen Preisen ausgezeichnet. Der erste Platz erhält 20 Regen-Taler (Gesamtwert von 20,00 Euro), die vier weiteren Plätze gewinnen jeweils ein von der Stadtbücherei gestiftetes Buch und eine kostenlose Jahresmitgliedschaft für die Bücherei Nittenau. Die Auswahl der PreisträgerInnen trifft eine Jury der Stadt Nittenau, bestehend aus dem ersten Bürgermeister Benjamin Boml, Geschäftsleiter Josef Kaml und Birgit Auburger, Leiterin des Stadtmuseums Nittenau.

Die selbst gestalteten Bilder können vom 26. April bis 10. Mai in der Touristinformation Nittenau mit vollständigem Namen und Kontaktdaten abgegeben werden. Jedes Kind darf sich dort auf eine kleine süße Überraschung freuen. Alternativ ist auch der Versand einer E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Alle Bilder werden anschließend bei einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

10. Mai 2021
Schwandorf. Mit vier Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.024. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 94,0 lag, liegt heute bei 93,3 und damit an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Aufgrund der am heutigen M...
10. Mai 2021

Neunburg vorm Wald. Am Freitag, gegen 15.45 Uhr, kam es zu einem tragischen Unglücksfall in einem Neunburger Gemeindeteil.

09. Mai 2021
Schwandorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit zwei Tagen unter Hundert. Die Zahl der durch einen PCR-Test nachgewiesenen Corona-Infektionen im Landkreis Schwandorf hat am Samstag die 8.000er-Grenze überschritten. Mit 23 Fällen am Freitag stieg...
08. Mai 2021
Landkreis Schwandorf. Am Donnerstag, den 6. Mai, randalierte ein 56-jähriger Mann in einem Dorfladen und entwendete zudem Getränke, ohne diese zu bezahlen. Im Rahmen der Fahndung konnte der Randalierer festgenommen werden. Bei der Festnahme griff der...
07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt