Anzeige
MdL Sylvia Stierstorfer nun Beauftragte für Vertriebene und Aussiedler

MdL Sylvia Stierstorfer nun Beauftragte für Vertriebene und Aussiedler

1 Minuten Lesezeit (238 Worte)

Die Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer wurde heute vom Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, MdL, zur Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für Vertriebene und Aussiedler ernannt.

„Es ist mir eine große Ehre und ich freue mich sehr über diese neue verantwortungsvolle Aufgabe“, sagte Sylvia Stierstorfer. Stierstorfer ist seit 2003 Mitglied des Bayerischen Landtages und vertritt dort den Stimmkreis Regensburg-Land.  Zuletzt leitete sie als Vorsitzende den Ausschuss für Eingaben und Beschwerden des Bayerischen Landtages. Ich komme selbst aus einer Familie, die Vertreibung erlebt hat, weshalb mir dieses Thema besonders am Herzen liegt." 

„Es ist mir ein besonders Anliegen auf das Schicksal der Heimatvertriebenen aufmerksam zu machen, Ihre Kultur und Ihre Leistungen lebendig zu halten. Man spricht nicht umsonst vom vierten Stamm Bayerns und ich werde mich mit voller Kraft für Ihre Belange einsetzen. Heimatvertriebene und Aussiedler leisten einen wichtigen Beitrag in unserer Gesellschaft. Sie stehen schon immer für ein vereintes Europa, die Wahrung der Menschenrechte und sind ganz aktuell Vorbilder dafür, wie Integration in eine neue Heimat gelingen kann“, sagte Stierstorfer. „Ich sehe mich in dieser neuen Aufgabe auch als Vermittlerin und Ansprechpartnerin für unsere politischen und wirtschaftlichen Partner ist osteuropäischen Ausland. Besonders der deutsch-tschechische Dialog liegt mir hier besonders am Herzen.“, führt Stierstorfer weiter aus.

„Meine Heimat, der Landkreis Regensburg und der Regierungsbezirk Oberpfalz sind das Tor zum Osten. Dies ist ein wichtiger Standortvorteil für die Wirtschaft. Hier werde ich gezielt ansetzen und biete allen Unternehmerinnen und Unternehmern meine Unterstützung an.“

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

07. Mai 2021
Schwandorf. Gelungener Start der ersten digitalen Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf. Mit Stand zum Donnerstagvormittag gab es mehr als 30.000 Seitenaufrufe und rund 16.500 Klicks auf Messestände. Bis zum Sonntag, 09. Mai, haben Interessierte...
06. Mai 2021
Mit 36 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.931. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 100,8 lag, steigt um zwei Fälle pro 100.000 Einwohner auf 102,8. Diesen Wert geben heute sowohl das Landesamt für Gesundheit u...
06. Mai 2021
Maxhütte-Haidhof. Fast vier Jahre lang war Rebecca Federer Leiterin des MehrGenerationenHauses – nun geht sie für zwei Jahre in Elternzeit und das Haus bekommt „ein neues Gesicht". ...
06. Mai 2021
Nittenau. Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage veranstalten das Stadtmuseum Nittenau und die Katholischen Landjugendbewegung Nittenau zwei Aktionen zum Thema „Jugend gestaltet Zukunft." ...
06. Mai 2021
Neunburg vorm Wald. Die Zukunft für die Absolventen der Neunburger Realschule wird sich verändern, denn mit dem Berufsleben und dem Älter werden erhöhen sich auch die Verantwortungen und die Gefahren. ...
06. Mai 2021
Burglengenfeld. Ferien zuhause und Langeweile? Das muss nicht sein. Jugendpflegerin Ines Wollny hat erneut ein coronageeignetes Programm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt