/** */
Anzeige
Anzeige
Bruck-Container Die bestehende Container-Anlage in der Bürgermeister-Berger-Straße wird aufgestockt. Die Marktgemeinde Bruck will damit kurzfristig den Bedarf von 21 Kindergartenplätzen decken.

Mehr Kindergartenplätze, neues Feuerwehrauto

2 Minuten Lesezeit (388 Worte)
Empfohlen 

Bruck. Die Marktgemeinde reagiert auf den wachsenden Bedarf an Kindergartenplätzen kurzfristig mit der Erweiterung der Container-Anlage in der Bürgermeister-Berger-Straße und langfristig mit dem Bau eines Kinderhauses auf dem Gelände des bestehenden Kindergartens St. Josef in der Rathausstraße. Die Markträte gaben bei ihrer Sitzung am Dienstag im Rathaus grünes Licht für die Aufstockung der Container.
Zahlreiche Mütter hatten im Zuhörerbereich Platz genommen und brachten mit ihrer Anwesenheit zum Ausdruck, dass bei der Schaffung neuer Betreuungsplätze dringender Handlungsbedarf bestehe.

Aktuell fehlen 21 Plätze. „Mit der Aufstockung der Container werden wir eine Übergangslösung schaffen", kündigt Bürgermeister Hans Frankl an. 100 000 Euro werde der Markt in die Erweiterung der Container-Anlage investieren und sie bis September fertigstellen. Die beiden Etagen werden mit einer Treppe verbunden. Weitere 20 000 Euro fallen für die Einrichtung an, „die aber", so der Bürgermeister, „im neuen Kinderhaus wiederverwendet werden kann".


Anzeige


Das Projekt in der Rathausstraße will der Markt 2021 in Angriff nehmen. Neben dem bestehenden Kindergarten St. Josef soll ein Neubau für zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe entstehen. Zwei Drittel der Drei-Millionen-Euro-Investition übernimmt der Staat. 

Im Zuhörerraum saßen auch Leute der Feuerwehr Bruck, die Antrag auf Kauf eines neuen Versorgungslastwagens gestellt hatte. Der vorhandene Gerätewagen soll nach 35 Jahren ausrangiert werden. Der Marktrat stimmte dem Antrag auf Kauf eines neuen Fahrzeuges für 220 000 Euro zu. An der Finanzierung beteiligt sich der Staat mit 38 900, der Landkreis mit 11 000 und der Förderverein der Feuerwehr mit 5000 Euro. 10 000 Euro soll der Verkauf des alten Gerätewagens bringen, so dass für die Marktgemeinde schließlich ein Betrag von 155 100 Euro übrig bleibt. Diese Investition fällt aber erst im Frühjahr 2022 an, denn solange beträgt die Lieferzeit für den neuen Logistik-Gerätewagen.

Die Heinz-Sielmann-Stiftung hat das Projekt „Renaturierung Sulzbach" in ihren Biotopverbund aufgenommen und erklärt Bruck zur Modellkommune. „Damit haben meine Bemühungen Früchte getragen", erklärte Bürgermeister Hans Frankl den Marktratskollegen. Das Projekt bekomme eine Aufwertung in Bezug auf „den praktizierten Natur- und Umweltschutz", so der Bürgermeister. Die Stiftung werde die Maßnahmen der Kommune zur Renaturierung des Baches finanziell fördern, verspricht die Schwandorfer Büroleiterin Anna Sperber. 

Der Marktratssitzung ging eine Zusammenkunft des Bauausschusses voraus. Das Gremium genehmigte den Bau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage und Carport in der Museumsstraße im Ortsteil Mappach und die Errichtung eines Mehrfamilienhauses im Leitenweg 10. Die Markträte nahmen den Bericht zur Jahresrechnung 2018 zur Kenntnis.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
19. Oktober 2021
Nabburg/Ostbayern. Personaleinbindung und Personalbindung in Zeiten der Digitalisierung: Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und das BayernLab laden am Freitag, den 29. Oktober 2021, um 10:00 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstal...
18. Oktober 2021
Schwandorf. 29 Fälle am Freitag, 28 am Samstag, neun am Sonntag und sieben bislang heute (Stand 18. Oktober, 15.30 Uhr). Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 9.317. Die Sieben-Tage-Inzid...
18. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit vier flauschigen Alpakas ging es im Rahmen des Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof auf eine Alpaka-Wanderung um den Steinberger See....
16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...