Mehrere Pkw-Aufbrüche in Regensburg

Mehrere Pkw-Aufbrüche in Regensburg

1 Minuten Lesezeit (223 Worte)

Bild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de.png - Dreimal schlugen unbekannte Autoaufbrecher in der vergangenen Nacht im Stadtgebiet Regensburg zu. In der Ramwoldstraße, der Machthildstraße und der Straße Neuprüll brachen sie Pkw auf und entwendeten daraus offen sichtbar abgelegte Handtaschen. Der Gesamtwert der Beute liegt bei ca. 400 Euro, während durch die Aufbrüche ein Sachschaden in Höhe von 1300 Euro an den Fahrzeugen entstand.

Aus einem in der Ramwoldstraße geparkten VW Polo entwendete ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen 10.02.2016, 19:00 Uhr und 11.02.2016, 07:30 Uhr, eine im Beifahrerfußraum abgestellte Handtasche samt Inhalt. Ein Teil des Stehlgutes wurde später in der Nähe des Tatortes wieder aufgefunden. Dennoch fehlten Bargeld und diverse Gegenstände.

Auch ein, in der Machthildstraße, geparkter Chevrolet Aveo wurde zwischen 10.02.2016, 22:30 Uhr und 11.02.2016 06:00 Uhr, angegangen. Hieraus entwendete ein unbekannter Täter eine Handtasche samt Inhalt.
In der Straße Neuprüll entwendete ein unbekannter Täter, in der Zeit zwischen 10.02.2016, 18:15 Uhr bis 11.02.2016, 08:50 Uhr, ebenfalls eine Handtasche samt Inhalt aus einem geparkten VW Golf.
In allen Fällen lockten offen sichtbar abgelegte Handtaschen die Autoaufbrecher förmlich an. In die Fahrzeuge gelangten die Unbekannten, indem sie Seitenscheiben einschlugen. Die Polizei appelliert daran, Wertgegenstände nicht im Auto liegen zu lassen!
Die Kripo Regensburg hat in den drei Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0941/506-2888 zu melden.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige