ministrantenverabschiedung Die verabschiedeten Ministranten mit Pfarrer Götz, Gemeindereferentin Kirchbuchner und weiteren Ministranten. Bild: © Karin Hirschberger

Ministranten mit Dank für ihr Engagement verabschiedet

1 Minuten Lesezeit (200 Worte)

Süssenbach. Beim Vorabendgottesdienst am Samstag in der Kirche St. Jakobus in Süssenbach wurden vier Ministranten verabschiedet. Pfarrer Johann Götz sagte, man wolle an diesem Tag von Ministranten Abschied nehmen, die ihren Dienst am Altar geleistet haben.

Gemeindereferentin Monika Kirchbuchner sagte, dieser Gottesdienst sei in besonderer Weise den Ministranten gewidmet. Der Dienst als Ministrant sei bereichernd, die Ministranten würden dazu beitragen, dass Gott und die Menschen sich beim Gottesdienst begegnen können. Es sei immer eine Freude, wenn sich Mädchen oder Jungen den Ministranten anschließen. Der Dienst am Altar bereite auch auf besondere Weise auf das Leben vor, Ministranten gelten als pünktlich, ordentlich, lernen zu sehen, was nötig ist und was gemacht werden muss. Viele berühmte Menschen hätten ihre Karriere als Ministranten begonnen, so die Gemeindereferentin, Helmut Kohl, Joachim Löw, Thomas Müller oder Stefan Raab.

Am Samstag wurden dann vier Ministranten aus dem aktiven Dienst entlassen: Fabian Adlhoch, Tobias Hetzenecker, Adrian Schön und Eva Kaiser. Kirchbuchner überreichte ihnen als Dankeschön ein Geschenk und sagte, sie sei dankbar für den wertvollen Dienst, den sie geleistet haben. Vielleicht finden sie ja ein anderes Feld in der Pfarrgemeinde, um sich zu engagieren. Die verabschiedeten Ministranten gestalteten den Gottesdienst mit der Lesung und den Fürbitten mit.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige