Mit 5,3 Promille auf der Nase gelandet

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de / Amberg. Auf einer Ausfallstraße im Stadtosten fiel am Abend des 04.04.2018 ein 60-jähriger Fußgänger buchstäblich auf die Nase. Der Grund des Sturzes erschloss sich allerdings erst nach dem Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst, die einen Alkoholtest durchführten. Das Ergebnis zeigte über 5,3 Promille an.

Der Mann wurde vorsorglich ins Klinikum zur Ausnüchterung verbracht.