Anzeige
Mitgliederversammlung "das plus der oberpfalz" in Schmidgaden

Mitgliederversammlung "das plus der oberpfalz" in Schmidgaden

2 Minuten Lesezeit (439 Worte)

Im Verein „das plus der oberpfalz e.V.“ haben sich 11 Kommunen (Schwandorf, Schmidgaden, Guteneck, Leuchtenberg, Wernberg-Köblitz, Luhe-Wildenau, Nabburg, Schnaittenbach, Pfreimd, Schwarzenfeld, Wackersdorf) aus drei Landkreisen (Schwandorf, Amberg-Sulzbach und Neustadt a. d. Waldnaab) und die kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. sowie mit der Spedition Gollwitzer und der Bavaria Möbel Sanitär auch zwei regionale Unternehmen zusammengeschlossen, um die Potenziale ihres verkehrsgünstigen Standorts am „plus“ – dem Autobahnkreuz Oberpfälzer Wald – gemeinsam weiterzuentwickeln und die Region interkommunal wirtschaftlich voranzubringen.

Anzeige

Die erste Mitgliederversammlung im neuen Jahr fand am 7. Februar 2017 turnusgemäß in Schmidgaden statt. Bürgermeister Josef Deichl präsentierte eingangs seine Gemeinde, in welcher gerade zum Thema Baulandschaffung viele Investitionen getätigt wurden. Ein Leerstandskataster für Bauplätze wurde erstellt sowie ein neues Baugebiet mit 35 Parzellen geschaffen. Anschließend präsentierte Herr Stephan Günther sein Aufgabengebiet als Manager Regionales bei Invest in Bavaria im Nürnberger Büro der Mitgliederversammlung. Die Stärkung der nordbayerischen Region ist Schwerpunkt seiner Arbeit, weswegen er für die Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort plädierte.

Seitens Invest in Bavaria wurde hierbei schon Unterstützung für den Verein und seine Highlight Aktion in 2017 zugesichert. So sind am 22. Juni Standortinteressierte in den Wirtschaftsraum um das Autobahnkreuz geladen, um bei einem Cross-Golf-Event die attraktiven Gewerbeflächen im wortwörtlichen Sinne live zu erleben. Bei einem Netzwerktreffen am Abend werden auch regionale Unternehmer zum gemeinsamen Austausch nach Schwanhof kommen.

Vor diesem besonderen Event, zu welchem noch gesondert geladen wird, finden sich im Vereinskalender allerdings zwei weitere wichtige und interessante Termine im ersten Halbjahr 2017. Am 27. April beteiligt sich „das plus der oberpfalz“ wieder am deutschlandweiten „Tag der Logistik“ und wird hierbei das neue Logistikzentrum von Conrad in Wernberg besichtigen. Vom 9. bis 12. Mai präsentiert sich der Verein dann auf der internationalen transport logistic Messe in München auf dem Gemeinschaftsstand (Halle B 5 Stand 315/414) von bayern innovativ dem interessierten Fachpublikum als attraktive Wirtschaftsregion.

Die überregionale Präsenz und auch Marketingstrategie des Vereins scheint immer mehr aufzugehen. So zeigten sich die anwesenden Bürgermeister über die kürzlich erfolgte Berichterstattung über ihren interkommunalen Zusammenschluss in der Bayerischen Staatszeitung, mit „Zum Wohl der örtlichen Wirtschaft“ betitelt, mehr als erfreut.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung wurde eines der Vorzeigeunternehmen Schmidgadens, die Firma Quadrus Metalltechnik, besichtigt. Das Unternehmen kann auf eine beinahe zwanzigjährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Dipl. Ing. (FH) Hans Maier, einer der Geschäftsführer, führte informativ und anschaulich durch den Betrieb. Dieser ist Spezialist für Lasertechnik, Stanz- und Nibblertechnik, Umform- und Schweißtechnik und zählt mittlerweile mehr als 230 Mitarbeiter. Die Mitglieder des „plus der oberpfalz e.V.“ zeigten sich beeindruckt von den erfolgten Investitionen und Maschinen neuerster Technik, welche sich auf 6.800 m² Produktions- und 4.300 m² Lagerfläche in neun Werkshallen finden. 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Juni 2021
Schwandorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von Freitag auf Samstag von 6,8 auf 4,7 und blieb auch gestern und heute bei diesem Wert. In den drei Tagen von Freitag bis Sonntag gab es drei neue Infektionen, was zu einer Erhöhung der Gesamtzahl auf 8.372...
21. Juni 2021
Schwandorf. Am Donnerstag, 22. Juli, bietet das Gesundheitsamt Eltern von Kindern ab drei Jahren einen Beratungstag an. Die Fähigkeit des Menschen, Schallsignale wahrzunehmen und zu verarbeiten, ist abhängig von einem intakten Hörorgan, welches sich ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die bundesweite Aktion Stadtradeln ist in Schwandorf am Samstag zu Ende gegangen. Bis Samstagabend konnten die Teilnehmer noch Kilometer sammeln. Dabei kamen laut Homepage des Veranstalters 69.451 Kilometer zusammen. ...
19. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. „Der Natur etwas zurückgeben", dies war das Ansinnen von Birgit Schafberger aus Deglhof, einem Ortsteil der Stadt Maxhütte-Haidhof. Sie fragte bei der Stadt Maxhütte-Haidhof an, ob sie einen Obstbaum für die Allgemeinheit sponsern d...
18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
18. Juni 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Immer wieder einmal werden wir kritisch gefragt, wie es sein könne, dass das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine negative Zahl an Infektionen meldet. So war es auch g...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt