Modenschau für Senioren und Junggebliebene in Schwandorf

Der Seniorenbeirat der Stadt Schwandorf lädt bereits zum dritten mal zu einer „Modenschau“ für Senioren und Junggebliebene ein.

Am Samstag den 29. April 2017, um 14:30 Uhr, wird so der rote Teppich wieder im Speisesaal des Elisabethenheimes ausgerollt. Moderiert von Christina Roidl-Burggraf, stellt das Modehaus Roidl erneut die neuesten Trends für Senioren vor. Ergänzt wird diese Schau dieses Jahr vom Schuhhaus Ludwig Gruber, dessen Inhaber Gregor Plössel die Modenschau mit Schuhen und Accessoires aus seinem Sortiment unterstützt. Die Kombinationen gibt es von elegant für besondere Anlässe bis hin zur sportiven Freizeitmode. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf Funktionalität und Bequemlichkeit. 

Der Alleinunterhalter Hans Karg wird die Veranstaltung musikalisch umrahmen, für Kaffee und Kuchen sorgt das Team vom Elisabethenheim und der Eintritt ist frei. Jedoch wird aufgrund der begrenzten Plätze im Saal um Voranmeldung bis Mittwoch, den 26. April gebeten. Das kann man Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr bei der Stadt Schwandorf telefonisch erledigen. Zuständig sind: Frau Brunner  09431/45123 oder Frau Dörfler 09431/45178.