// */
Anzeige
Anzeige
Multimedial ins Onlinebanking-Zeitalter

Multimedial ins Onlinebanking-Zeitalter

2 Minuten Lesezeit (405 Worte)

"Sind Sie schon on?" lautete die Frage, welche die Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau am vergangenen Dienstag ihren Gästen stellte - sie hatte zu einem  unterhaltsamen Vortragsabend in das Starmexx-Erlebniskino nach Burglengenfeld geladen.


Erleben konnten die Besucher, wie einfach "Banking" inzwischen sein kann. Sandra Prechtl, die erste Referentin des Abends, verpackte die Vorstellung  der modernen Online- und Mobile-Services der Raiffeisenbank in einer lebendigen Kundenreise. Am Beispiel der fiktiven Familie Altmüller erzählte sie ganz praxisnah und bildhaft, in welchen Alltagssituationen das digitale Dienstleistungsangebot der Bank zum Einsatz kommen kann. Die Besucher zeigten sich äußerst interessiert und ließen sich während der Vortragspause die neusten Funktionen von den Bankern live an Tablet und Smartphone demonstrieren. In lockerer Runde mit Flying-Buffet wurde so z. B. die Fotoüberweisung getestet, bei der in Kombination mit dem richtigen TAN-Verfahren ein einziger Finger ausreicht, um eine Überweisung auszuführen.


Neben dem Themenfeld "Sicherheit beim Online-Banking" wurden etliche Möglichkeiten genannt, die den Bankkunden Mehrwert bieten, ohne das  hierfür zusätzliche Kosten entstehen: Der Geldautomat benötigt inzwischen keine Karte mehr - möglich ist die Auszahlung per Smartphone. Der umständliche Weg zum Kontoauszugsdrucker ist mit dem elektronischen Kontoauszug hinfällig. Der Finanzmanager - das vollautomatische, digitale Haushaltsbuch - unterstützt bei der Finanzplanung. Sogar der Bankvorstand Thomas Stalla war an diesem Abend digital unterwegs - seine Begrüßungsworte wurden live aus Frankfurt ins Kino übertragen.
"Sehr viele Kunden nutzen unser Online-Banking bereits, kennen aber immer noch nicht das volle Servicepaket, dass wir inzwischen zu bieten haben", so Stalla. Die Bank wolle in diesem Bereich in Zukunft noch mehr Aufklärungsarbeit leisten und die Kunden mit Einfachheit überzeugen.

Prof. Dr. Klemens Skibicki beleuchtete den Weg ins digitale Zeitalter

Mit Prof. Dr. Klemens Skibicki  hatte die Bank darüberhinaus einen Top-Hauptreferenten für den zweiten Teil des Abends zu Gast. Der selbst ernannte Experte in Sachen Digitalisierung ist Mitglied des Bundesbeirates „junge digitale Wirtschaft“, Buchautor und Dozent. Als Wirtschaftshistoriker, der die gesellschaftliche Entwicklung üblicherweise über lange Zeiträume hinweg verfolgt, sprach er von "sagenhafter Geschwindigkeit", mit der digitale Angebote in Verbindung mit Smartphones alle Winkel unseres gesellschaftlichen Lebens erfassen.


Er erläuterte, wie sich Unternehmen an die neuen Rahmenbedingungen anpassen und was dies für jeden einzelnen Konsumenten bedeutet. Dabei holte er das Publikum jeden Alters mit Beispielen aus dem Alltagsleben ab und zeigte mit verständlichen, humorvollen Anekdoten den Weg ins digitale Zeitalter auf.
Noch am Veranstaltungsabend wurden unter den Gästen 3 digitale Sachpreise verlost. Ein Digitalradio, ein Tablet und ein Smartphone wurden  von Direktor Maximilian Zepf an die neuen Besitzer übergeben.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

03. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt berichtet: Mit 163 Fällen von gestern, Donnerstag, 2. Dezember, stieg die Gesamtzahl der Infektionen zwar auf 13.823, die Sieben-Tage-Inzidenz sank aber auf 499,1, da mehr Fälle aus dem Sieben-Tage-Zeitraum herausgefallen ...
03. Dezember 2021
Schwandorf. Die Geschichte des Stollens reicht bis ins späte Mittelalter zurück. Der Christstollen war damals eher ein Fastengebäck, welches fast ausschließlich aus Wasser, Hefe und Mehl bestand....
03. Dezember 2021
Teublitz. Nachdem von Seiten der Staatsregierung wieder kostenlose Schnelltests zur Verfügung gestellt werden, öffnet das Schnelltestzentrum in der Teublitzer Dreifachsporthalle wieder. Damit haben Bürger*innen wieder die Gelegenheit, sich auf COVID-...
02. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt berichtet: Aus den gestern, am 1. Dezember, gemeldeten 80 Fällen wurden bis zum Ende der Schicht noch 149. Heute ist dieser Wert schon übertroffen: 159 neue Infektionen sind bereits bekanntgeworden. Die Gesamtzahl liegt da...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Mit der Aktion „verschenkt Sicherheit – Rauchmelder retten leben!" starten die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf eine eigenständige Aktion pünktlich zum Niklaus. Denn der kleine Lebensretter passt in jeden „Stiefel" und ist ein Geschenk...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...

Ähnliche Artikel

29. April 2020
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} „Grundsätzlich sollte jeder Mensch immer Erste Hilfe leisten", sagt Martin Steinkirchner, Regionalvorstand der Johanniter in Ostbayern. Einen No...
16. April 2020
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Bei den täglichen Lagebesprechungen, die mittlerweile routiniert als Videoschaltung durchgeführt werden, geht der Blick auch immer über den Land...
02. Dezember 2018
Top-Thema
Wie in jeder guten Geschichte gab es auch hier eine gute Fee, sie hat Flore beim Gassigehen mit ihrem Hund entdeckt. „Herzzerreißend, wie er da stand,...
02. Dezember 2018
Top-Thema
OHD-Moderator Fabian Borkner nimmt uns mit in die Sterneküche, in den Wellness-Bereich, in die Luxus-Suite und sogar an den Golf-Simulator. Daneb...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Ob eine geplante Verlagerung funktionieren könnte, steht nach dem Statement der Genossen in den Sternen - gerade in Maxhütte und Burglengenf...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Zu den geförderten Projekten zählen die Ortskerne der Städte Burglengenfeld mit 300.000 Euro, Nabburg mit 90.000 Euro sowie Pfreimd mit 180.000 Euro. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...