/** */
Anzeige
Anzeige
Sitzweil_Lehner_Bild-Maria-Stich_neu Kreisvolksmusikpfleger Tobias Lehner führte durch den Abend und gab zwischen den Auftritten der Musikgruppen heitere Geschichten zum Thema Umwelt in Mundart zum Besten. Foto von Maria Stich

Musikalischer Auftakt zu den Regionaltagen 2020

2 Minuten Lesezeit (390 Worte)

Obertraubling. Mit einer gemütlichen Sitzweilund echter Oberpfälzer Volksmusik starteten die diesjährigen Regionaltage des Landkreises im Gasthaus Weitzer in Oberhinkofen. Am kommenden Wochenende (3./4. Oktober) bieten Bio-Bauern im Landkreis Führungen auf ihren Höfen an.

Bereits seit 2003 geben die jährlich stattfindenden Regionaltage mit verschiedenen Veranstaltungen, Projekten und Märkten einen Überblick über die Ressourcen und Wirtschaftskreisläufe im Landkreis. Sie sollen die Bürger für regionales, soziales und umweltbewusstes Handeln begeistern und Impulse für neue Initiativen und Projekte geben. Die diesjährigen Regionaltage stehen unter dem Motto „Bio aus der Region für die Region".

Als spielerischen Einstieg in die Thematik luden der Landkreis mit Unterstützung des Trachtenvereins Holzhacker aus Obertraubling sowie Kreisvolksmusikpfleger Tobias Lehner zu einer Volksmusik-Sitzweil in das Gasthaus Weitzer in Oberhinkofen ein. Mit dabei waren die Spätzünder Musikanten aus Nittendorf, die Stubenmusi Obertraubling, die Koferer Sänger aus Inkofen sowie De Drei Scheiheilinga aus Regenstauf.

„Eine Sitzweil funktioniert am besten mit einheimischen Gruppen. Deshalb wird heute echte Oberpfälzer Volksmusik gespielt, mit einem leichten niederbayerischen Einschlag. Es ist schön, wenn die regionalen Unterschiede ein wenig erhalten bleiben", begrüßte Tobias Lehner zu Beginn des Abends die Gäste. Zwischen den Auftritten der Musiker trat der Kreisvolksmusikpfleger selbst in die Saalmitte und gab passend zum Motto der Regionaltage heitere Geschichten zum Thema Umwelt, Bio und Nachhaltigkeit in Mundart zum Besten – unter anderem über die „heidige Plastikzeit" und den Überfluss, der uns beispielsweise in Supermärkten tagtäglich zu überwältigen droht.

Tipps und Trends für Sie

Weitere Veranstaltungen der Regionaltage finden am kommenden Samstag, 03.10.2020 sowie Sonntag, 04.10.2020 statt. An diesen beiden Tagen dreht sich alles um die Frage, wie Gemüse und Obst, Eier, Fleisch, Milch und andere hochwertige Lebensmittel in Bioqualität in der Region hergestellt werden. Interessierte Besucher haben an diesen beiden Tagen die Möglichkeit, den Rotviehhof am Jurasteig, den Naturland-Hof Froschhammer in Thalmassing, den Biohof Riepl in Langenkreith sowie die Solidarischen Landwirtschaften in Kareth, Tegernheim und in Ferneichlberg näher kennenzulernen.

Anmeldung und weitere Informationen zu den Veranstaltungen bei Magdalena Meyerweissflog, Telefon 0941 4009-436, Matthias Sabatier, Tel.: 0941 4009-168; per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter www.regionaltage.lra-regensburg.de


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
19. Oktober 2021
Nabburg/Ostbayern. Personaleinbindung und Personalbindung in Zeiten der Digitalisierung: Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und das BayernLab laden am Freitag, den 29. Oktober 2021, um 10:00 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstal...
18. Oktober 2021
Schwandorf. 29 Fälle am Freitag, 28 am Samstag, neun am Sonntag und sieben bislang heute (Stand 18. Oktober, 15.30 Uhr). Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 9.317. Die Sieben-Tage-Inzid...
18. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit vier flauschigen Alpakas ging es im Rahmen des Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof auf eine Alpaka-Wanderung um den Steinberger See....
16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...