Anzeige
Musikfahrt nach Oberkrain

Musikfahrt nach Oberkrain

2 Minuten Lesezeit (341 Worte)

Zum neunten Mal starteten vor kurzem die„Oberkrainer-Freunde Oberpfalz e.V.“ aus dem Kreis AS zur Musikfahrt nach Oberkrain in Slowenien nach Sredna Vas in der Nähe von Begunje. Während der Reise und bei Pausen unterhielten die „Original Oberkrainer Freunde“, Jonas Stauber, Moritz Rothmeier, Simon und Stefan Schmidt mit Live-Musik. Erste Aktion war eine Wanderung zur Burgruine Grad Kamen, die im 12. Jahrhundert von den Ortenburger Grafen erbaut wurde, und zu einer nahe gelegene Höhle. Weiter ging es zur bedeutendste Wallfahrtskirche in Slowenien, Marije Pomagaj (Maria Hilf) in Brezje.

In der gemütlichen Wirtsstube bei Ana und Toni, in deren Bauernhofpension übernachtet wurde, gab es später noch handgemachte Musik von den mitreisenden Musikanten. Der nächste Ausflug führte zur Kapelle St. Peter, die über Begunje auf einem Bergrücken liegt. Dort fand Slavko Avsenik, Erfinder der Oberkrainermusik, vor und nach Konzerten Ruhe und Entspannung. Die Stadt Bled mit einer Schiffsfahrt zur Hochzeitsinsel, ein Grillfest mit den „Original Runden Oberkrainern - Okgrogli Musikanti“, die im April 2015 im Kubus Ursensollen auftraten, rundeten den nächsten Tag ab.

Nach Lipica, der Wiege aller Lipizzaner, führte ein weitere Ausflug mit Kutschfahrt und Vorführung der klassischen Reitschule. Der Enkel von Slavko Avsenik, Saso Avsenik und seine Oberkrainer, begeisterte am Abend die Oberpfälzer Gäste. Am Abreisetag wurden mit dem Dirigenten der Jugend-Bigband der Musikschule Velenje, Jani Suligoj, Vorgespräche für einen Besuch im kommenden Jahr geführt. Die Verbindung mit dieser Gruppe und die Förderung des musikalischen Austausches, auch unter den Musikgymnasien der Städte Velenje und Amberg, ist Ziel der Oberkrainer-Freunde Oberpfalz.

Für alle Teilnehmer an dieser Fahrt hat das Musikstück „Erinnerung“ von Slavko Avsenik besondere Bedeutung, war doch diesmal Josef Zitzmann, der zu früh verstorbene Gründer der Oberkrainer-Freunde nicht mehr dabei. Er hat bei vielen die Begeisterung für die Oberkrainermusik geweckt und gefördert und wird dadurch immer ein Teil des Vereins und der anstehenden Aktionen bleiben. Bereits auf der Heimreise wurden die Termine für die zehnte Fahrt nach Oberkrain festgelegt: Vom 16. bis 21. Mai 2016 wird die Fahrt mit einer Tagesfahrt an die Adria stattfinden – und wieder viel Musik …

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
12. Juni 2021
Schwandorf. In einem Festakt, der bei den niedrigen Infektionszahlen nun wieder in Präsenz gehalten wurde, hat der Landkreis Schwandorf seine Verdienstmedaillen an verdiente Bürger verliehen. Dazu lud Landrat Thomas Ebeling am Freitagabend in die Sch...
11. Juni 2021
Die Planungen zum Neubaugebiet in Taxöldern bewegen die Gemüter der Anlieger. Unsere Redaktion erreichte folgender Leserbrief unter dem Titel: „Größtenteils kompromissresistenter Gemeinderat verstrickt sich in folgenreichen Aussagen". ...
11. Juni 2021
Burglengenfeld. Durchweg positiv fällt die Bilanz von Jugendpflegerin Ines Wollny für das Pfingstferienprogramm aus: „Wir waren teilweise voll ausgebucht". Wollny und ihr Team vom Bürgertreff am Europaplatz hatten es mit viel Kreativität und Einsatz ...
11. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Da das anfangs viel genutzte Maxhütter Corona-Testzentrum, welches sich im MehrGenerationenHaus neben dem Rathaus in Maxhütte-Haidhof befindet, nur mehr wenig in Anspruch genommen wird, stellen die Betreiber „Bavarian Guards" ab Sam...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

10. Juni 2021
Amberg-Sulzbach. Kanufahren mit 2er-Besetzung statt einer Schlauchboot-Tour mit 50 Kids! Auch dieses Jahr hat der Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus in den Schulferien oberste Priorität. Weil so manche Urlaubsreise gestrichen, spontane U...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...

Für Sie ausgewählt