Anzeige
Bildungsmesse-PK Die Plakate zur Bildungsmesse gab es in gedruckter Form - die Messe selbst fand erstmals im virtuellen Raum statt.

NACHLESE: Erste Digitale Bildungsmesse ein voller Erfolg

3 Minuten Lesezeit (574 Worte)

Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier geweckt haben, zu vertiefen. Das klappt gut, wenn man zwischen den Ständen umher schlendert, neue Leute kennenlernt und Gespräche führt. Doch wie sollte das in Corona-Zeiten funktionieren? Der Verein "Lernende Region Schwandorf" hat den Charakter der bewährten Bildungsmesse dafür erfolgreich in ein virtuelles Format übertragen - Aussteller und Besucher waren begeistert. (Advertorial)


Die Planungen für die Transformation der Messe begannen im November 2020. Ziel war es, den gewohnten Charakter der Bildungsmesse digital beizubehalten und den Zugang für Interessierte so einfach wie möglich zu gestalten. Das neue digitale Format wurde von den Ausstellern sehr gut angenommen. So konnten über 65 TOP-Ausbildungsbetriebe aus der Region und verschiedene Bildungseinrichtungen sich selbst und ihre Ausbildungs- und Studien- oder Praktikumsmöglichkeiten auf virtuellen Messeständen präsentieren. 


Anzeige

An den Messetagen konnten sich BesucherInnen 24 Stunden am Tag ohne Anmeldung einfach in die Messeplattform klicken und auf den einzelnen Messeständen über Bildungsmöglichkeiten informieren. An vielen Ständen stellten sich die Unternehmen in Form von Flyern oder Videos ausführlich vor. Zudem wurde an zwei Tagen Messetagen eine Chatfunktion integriert. Hier konnte man in bekannt gegebenen Zeitfenstern mit den Ausstellern ins Gespräch kommen und sich Fragen beantworten lassen.

Anzeige

Auch auf ein Rahmenprogramm musste man bei der digitalen Bildungsmesse nicht verzichten. So konnte man rund um die Uhr unter mehr als 30 Vorträgen auswählen. Auch eine Karriere-Ecke mit vielen Informationen zu Ausbildungsberufen und Studiengängen, Tipps für Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespäche, Lehrstellenbörsen und vielem mehr wurde zur Verfügung gestellt. Außerdem konnten
BesucherInnen an einem Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück einen der Preise gewinnen. 


Im nächsten Jahr gibt es dann die 20. Bildungsmesse der Lernenden Region in Schwandorf. Ob es eine Messe mit Präsenz, eine digitale Messe oder gar eine Kombination der beiden Formate wird, bleibt abzuwarten. Sicher ist: Bildung bleibt erlebbar.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. September 2021
Teublitz. Da im Haus sämtliche Sicherungsautomaten fielen wurden am Dienstagabend Bewohner eines Wohnhauses in der Regensburger-Straße in Teublitz auf den Brand einer direkt angrenzenden Werkstatt mit Holzlege aufmerksam. ...
22. September 2021
Schwandorf. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vermeldet für gestern am 21. September 17 Fälle. Es handelt sich dabei um die beiden am Montag gemeldeten Fälle und um 15 weitere Fälle vom Dienstag, 21. September. Heute am Mi...
22. September 2021
Nittenau. Die Oberpfälzer Seenland-Wanderwochen sind offiziell am 18. September in Schwandorf gestartet. Zum zweiten Termin, am 19. September, führte der Tourismusbeauftragte Hermann Riedl in einer knapp zweistündigen Wanderung durch die Auenlandscha...
22. September 2021
Schwandorf. Neue Wege gehen die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Schwandorf, der Jobcenter Amberg-Sulzbach, Cham und Schwandorf, um interessierte Frauen anzusprechen. ...
22. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt teilt Folgendes mit: In den sieben Tagen vom 15. bis 21. September traten im Landkreis Schwandorf 76 neue Fälle auf. ...
21. September 2021
Wackersdorf. Die Zweigstelle der „Wackersdorfer Hausärzte" in der Hauptstraße öffnet am 4. Oktober im MGH ihre Türen. In der Kinder- und Familienpraxis werden Dr. Sebastian Zahnweh, Dr. Peter Krüger und die neu hinzugekommene Hebamme Daniela Schaller...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...

Für Sie ausgewählt