Anzeige
Neue Arbeitsplätze: Spatenstich bei Carbon Cycle

Neue Arbeitsplätze: Spatenstich bei Carbon Cycle

2 Minuten Lesezeit (428 Worte)

Dunkle Wolken zogen am Donnerstagmorgen über das Vilstal. Und es regnete, als Riedens Bürgermeister Erwin Geitner beim Spatenstich an der Schwandorfer Straße in Vilshofen betonte „Wir freuen uns, dass sich Carbon Cycle in unserer Marktgemeinde ansiedelt, dass dadurch auch Arbeitsplätze geschaffen werden“. Damit, fügte er an, sei nun der letzte Bauplatz im Gewerbegebiet veräußert.

„Es war ein langer Weg, aber es kam alles so wie wir es wollen,“ blickte Carbon Cycle-Geschäftsführer Gerhard Büttner auf das langwierige Baugenehmigungs- und emissionsrechtliche Verfahren zurück, welches das Projekt seit Grunderwerb Anfang 2015 durchlief. Er sagte: „Wir werden Kohle machen, Pflanzenkohle als Nahrungsergänzung für Tiernahrung bei Rindern, Pferden, Schweinen und Geflügel“.

Kurz hielten sich die Grußwortredner. Landrat Richard Reiser freute sich, „dass hier Kohle gemacht werden wird“. Er hoffe, dass dann auf dem Weg über die Gewerbesteuer auch „Kohle“ beim Landkreis ankommen werde. Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl wünschte Geschäftsführer Gerhard Büttner und seinen Mitgesellschaftern Michael Wieder, Dr. Rudolf Zeitler und Martin Eckl unternehmerischen Erfolg.

Strobls Frage „Wie aber kommt man als Banker auf die Produktion von Kohle?,“ beantwortete Bütter einleuchtend: Weltweit werde dieses Produkt nachgefragt, „überall schreit man nach ihr,“ und Carbon Cycle werde sie in Deutschland als erste produzieren.  Sein Dank, fügte der Geschäftsführer an, gelte neben der Marktgemeinde Rieden Architekt Bernhard Rall aus Amberg, Planer Dr. Manfred Romalla von Steiner & Trösch Amberg, Thomas Lähr von Pyreg Koblenz, die für die technische Anlage verantwortlich zeichnen, sowie dem Bauunternehmen Alfred Arbogast, „welches Tief- und Hochbau übernimmt und schon eifrig am Arbeiten ist“.

Er hoffe, so Gerhard Büttner, „dass wir bis Ende Oktober in Betrieb gehen können“. Für die Volks- und Raiffeisenbank Amberg dankte Vorstand Dieter Paintner mit „Wir helfen, wo wir können“ für das Vertrauen und wünschte unfallfreien Bau. Von Bürgermeister Erwin Geitner war zu erfahren, dass die  61 mal 31 Meter große Fabrikationshalle in Fertigbauweise erstellt werde. Zudem werde eine 20 mal 40 Meter große Werkstatt mit Bürotrakt erstellt. Sechs Pyreg-Reaktoren zur Gaserzeugung arbeiteten mit 750o C zur Karbonisierung fester Biomasse. Die Abgasenergie werde zur Erwärmung der Biomasse, die Restenergie zur Stromerzeugung verwendet.

Hintergrund:

Pflanzenkohle kann als Siliermittel, als Futtermittel, in der Einstreu, zur Güllebehandlung und als Kompostzusatz eingesetzt werden. In all diesen Anwendungsbereichen soll Pflanzenkohle nicht nur die Qualität des Endprodukts verbessernsondern nach Möglichkeit auch die klima-und umweltschädlichen Verluste von Nährstoffen reduzieren. Die Nutzung von Pflanzenkohle in der Tierhaltung wurde erst vor wenigen Jahren wiederentdeckt und wird seitdem verstärkt genutzt. Zuvor galt aktivierte Pflanzenkohle insbesondere als Tierarznei bei Verdauungsstörungen und Vergiftungen. Die regelmäßige Fütterung dient der Verbesserung der Leistung, der Wirtschaftlichkeit, der Nährstoffausnutzung des Futters und des Wohls intensiv gehaltener Tiere.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. September 2021
Schwandorf. In einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Feller im Namen der Stadt Schwandorf Jana Fischer zur bestandenen Beamtenprüfung mit gleichzeitiger Ernennung in das Beamtenverhältnis zur Verwaltungssekretärin auf Pr...
27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

27. November 2018
Rieden
Einstimmig hatten die Mitglieder des Fischereivereins bei der Jahreshauptversammlung für diesen Vorschlag der Vorstandschaft votiert. Inzwischen ist d...
27. November 2018
Rieden
Über Leitern drangen vier Riedener Atemschutzgeräteträger von Richtung Staatsstraße, vier Vilshofener Atemschutzgerätetr&aum...
30. November 2018
Kreis Regensburg
  Es nahmen 17 Teilnehmerinnen aus ganz Bayern teil. Gewertet wurde in drei Durchgängen: kurzes Vorstellen, Präsentation und  Bikinilauf. {phocagaller...
27. April 2020
Region
Rieden
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Dabei zog sich der Biker tödliche Verletzungen zu. Neben der Polizei waren Notarzt, BRK und die Feuerwehr Vilshofen zum Unfallort geeilt. Der ent...

Für Sie ausgewählt