Anzeige
Neuer Kindergarten Rieden: Rohbau steht

Neuer Kindergarten Rieden: Rohbau steht

1 Minuten Lesezeit (279 Worte)

Rieden. „Wir sind in der Zeitplanung und hoffen, dass dies mit dem nun anstehenden Innenausbau so weitergeht,“ sagt Pfarrer Gottfried Schubach. Der Kindergartenneubau schreite voran und jeden Tag kommen Riedener zur Baustelle „weil sie wissen wollen, wie weit der Bau nun ist“. 

Anzeige

 

Der neue Kindergarten, welcher derzeit von der katholischen Pfarrei Rieden erbaut wird, werde 50 Kindergartenplätze und 24 Kinderkrippenplätze sowie eine Bibliothek auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Areal umfassen. Dieses liege etwas oberhalb der Grundschule an der Thanheimer Straße. Hervorragend, so Pfarrer Schubach, funktioniere die Abstimmung mit der Marktgemeinde, „da alle an einem Strang ziehen“. Der Rohbau sei praktisch vollendet, führt er weiter aus, da am Mittwoch die letzte Decke auf dem Gebäudeteil für die Kinderkrippe betoniert wurde. Nun stünden für das Dach weitere Zimmer- und Holzbauarbeiten an, schließlich muss das Dach auch noch vollständig abgedichtet werden. 

Vor dem Kinderkrippengebäude entstehe derzeit eine „Kinderwagengarage,“ in der Eltern die mitgebrachten Kinderwagen unterstellen können, hinter dem Gebäude zwei Lager für den Freibereich. In den nächsten Wochen würden auch die Fenster geliefert und eingebaut, der Trafoturm abgebaut und die Elektroleitung unterirdisch verlegt. Zurzeit würden die Angebote der Firmen für die Gewerke Heizungsbau, Sanitäranlagen und Wasser, Belüftung und Elektroarbeiten durch die Planungsbüros geprüft und Vergabevorschläge erarbeitet, betont Pfarrer Schubach und freut sich, „denn man hat bereits einen tollen Eindruck von den einzelnen Räumen und der großzügig bemessenen Anlage“.

Hintergrund: 
Das Grundstück für den neuen Kindergarten stellt die Katholische Kirchenstiftung Rieden zur Verfügung. Die Finanzierung des Gebäudes des Kindergartens und der Krippe ist durch staatliche und kommunale Mittel Rieden getragen, sowie durch nicht unerheblichen Mitteln aus Kirchensteuermitteln und Rücklagen der katholischen Pfarrgemeinde Rieden. Etwas Geld zur Refinanzierung wird der geplante Verkauf des alten Kindergartengebäudes bringen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. September 2021
Nittenau. Die Oberpfälzer Seenland-Wanderwochen sind offiziell am 18. September in Schwandorf gestartet. Zum zweiten Termin, am 19. September, führte der Tourismusbeauftragte Hermann Riedl in einer knapp zweistündigen Wanderung durch die Auenlandscha...
22. September 2021
Schwandorf. Neue Wege gehen die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Schwandorf, der Jobcenter Amberg-Sulzbach, Cham und Schwandorf, um interessierte Frauen anzusprechen. ...
22. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt teilt Folgendes mit: In den sieben Tagen vom 15. bis 21. September traten im Landkreis Schwandorf 76 neue Fälle auf. ...
21. September 2021
Wackersdorf. Die Zweigstelle der „Wackersdorfer Hausärzte" in der Hauptstraße öffnet am 4. Oktober im MGH ihre Türen. In der Kinder- und Familienpraxis werden Dr. Sebastian Zahnweh, Dr. Peter Krüger und die neu hinzugekommene Hebamme Daniela Schaller...
21. September 2021
Teublitz. Durch gelbe Bänder an Baumstämmen weiß man inzwischen, an welchen Bäumen man sich kostenlos mit Obst versorgen darf. Seit Mitte September gibt es solche Markierungen nun auch in Teublitz. ...
21. September 2021
Burglengenfeld. Wenn eine musikalische Formation sich „Bagatelle" nennt, ist man fast geneigt, es auch dafür zu halten, für eine Kleinigkeit; der Kapelle Bagatelle aus Görlitz dürfte diese Untertreibung für ihre Musik zwischen Chansons und Klezmer ge...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...

Für Sie ausgewählt