Anzeige
Neuer Kindergarten Rieden: Rohbau steht

Neuer Kindergarten Rieden: Rohbau steht

1 Minuten Lesezeit (279 Worte)

Rieden. „Wir sind in der Zeitplanung und hoffen, dass dies mit dem nun anstehenden Innenausbau so weitergeht,“ sagt Pfarrer Gottfried Schubach. Der Kindergartenneubau schreite voran und jeden Tag kommen Riedener zur Baustelle „weil sie wissen wollen, wie weit der Bau nun ist“. 

Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb

 

Der neue Kindergarten, welcher derzeit von der katholischen Pfarrei Rieden erbaut wird, werde 50 Kindergartenplätze und 24 Kinderkrippenplätze sowie eine Bibliothek auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Areal umfassen. Dieses liege etwas oberhalb der Grundschule an der Thanheimer Straße. Hervorragend, so Pfarrer Schubach, funktioniere die Abstimmung mit der Marktgemeinde, „da alle an einem Strang ziehen“. Der Rohbau sei praktisch vollendet, führt er weiter aus, da am Mittwoch die letzte Decke auf dem Gebäudeteil für die Kinderkrippe betoniert wurde. Nun stünden für das Dach weitere Zimmer- und Holzbauarbeiten an, schließlich muss das Dach auch noch vollständig abgedichtet werden. 

Vor dem Kinderkrippengebäude entstehe derzeit eine „Kinderwagengarage,“ in der Eltern die mitgebrachten Kinderwagen unterstellen können, hinter dem Gebäude zwei Lager für den Freibereich. In den nächsten Wochen würden auch die Fenster geliefert und eingebaut, der Trafoturm abgebaut und die Elektroleitung unterirdisch verlegt. Zurzeit würden die Angebote der Firmen für die Gewerke Heizungsbau, Sanitäranlagen und Wasser, Belüftung und Elektroarbeiten durch die Planungsbüros geprüft und Vergabevorschläge erarbeitet, betont Pfarrer Schubach und freut sich, „denn man hat bereits einen tollen Eindruck von den einzelnen Räumen und der großzügig bemessenen Anlage“.

Hintergrund: 
Das Grundstück für den neuen Kindergarten stellt die Katholische Kirchenstiftung Rieden zur Verfügung. Die Finanzierung des Gebäudes des Kindergartens und der Krippe ist durch staatliche und kommunale Mittel Rieden getragen, sowie durch nicht unerheblichen Mitteln aus Kirchensteuermitteln und Rücklagen der katholischen Pfarrgemeinde Rieden. Etwas Geld zur Refinanzierung wird der geplante Verkauf des alten Kindergartengebäudes bringen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Ambrg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt ...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....

Für Sie ausgewählt