// */
Anzeige
Anzeige
neuer-Studiengang-Umwelt--und-Industriesensorik_OTH-Regensburg „Bei uns können die Studierenden an echten Projekten mitarbeiten und von unseren Kontakten zur Wirtschaft profitieren,“ sagt Prof. Dr. Rudolf Bierl. Er ist Leiter des Sensorik-ApplikationsZentrums der OTH Regensburg, in dem auch Studierende der Umwelt- und Industriesensorik arbeiten können. Bild: © OTH Regensburg, Florian Hammerich

Neuer Studiengang an der OTH Regensburg: Umwelt- und Industriesensorik

2 Minuten Lesezeit (448 Worte)

Regensburg. Ob im Klimaschutz, in der Automobilbranche, in der Robotik oder der Industrie 4.0: Die Sensorik gilt als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Folglich steigt in der Wirtschaft der Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter*innen in diesem Bereich.

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) untermauert einmal mehr ihre konsequente Praxisorientierung: Mit dem Wintersemester 2021/2022 startet der neue Bachelor-Studiengang Umwelt- und Industriesensorik an der OTH Regensburg. Interessierte können sich dafür noch bis 31. Juli 2021 bewerben.

Sie messen, prüfen, analysieren und sind die „Sinnesorgane" der Technik von morgen: Sensoren. Wo sie drinstecken, wird Technik richtig spannend. Denn kleine Sensoren und Sensorsysteme statten Technik mit Intelligenz aus. In Verbindung mit modernster IT-Technologie und Künstlicher Intelligenz sind sie ein Faktor mit stetig wachsender Bedeutung und in einer ganzen Reihe von Wirtschaftszweigen vielfältig einsetzbar. Sensoren können helfen, Lösungen für die drängendsten Probleme der Gegenwart zu finden – vom Klimawandel bis zur Trinkwasseranalyse direkt in der Leitung, von digitaler Landwirtschaft bis zum Rettungseinsatz mit Drohnen und Coptern.

Im Zentrum des neuen Studiengangs Umwelt- und Industriesensorik an der Fakultät Angewandte Natur- und Kulturwissenschaften der OTH Regensburg steht die Vermittlung eines breiten Spektrums grundlegender Kenntnisse von physikalischen, biochemischen und chemischen Sensorprinzipien sowie deren Anwendung in der Umweltanalytik und -sensorik, der Industriesensorik, der Analytischen Chemie und der Biochemie. Dazu gehört auch ein fundiertes Wissen über elektrotechnische Verschaltung, Datenerfassung, Programmierung und der Einsatz von modernen IT-Technologien.

„In unserem neuen Studiengang Umwelt- und Industriesensorik führen wir Studierende absolut praxisnah an konkrete Aufgaben heran", sagt Prof. Dr. Rudolf Bierl. Student*innen hätten Gelegenheit dort mitzuarbeiten, wo innovative Forschungsprojekte zusammen mit der Industrie durchgeführt werden, etwa im Sensorik-ApplikationsZentrum (SappZ), dem Herzstück der Sensorikforschung an der TechBase Regensburg, oder im Kompetenzzentrum Nanochem. Weitere Teile des Studiums finden in den Physik- und Chemielaboren, im Atomlabor und im Reinraum-Labor der OTH Regensburg statt.

Genau darin sieht Prof. Bierl einen enormen Vorteil: „Bei uns können die Studierenden an echten Projekten mitarbeiten und von unseren Kontakten zur Wirtschaft profitieren." Die OTH Regensburg sei bestens vernetzt mit Firmen, insbesondere über die Strategische Partnerschaft Sensorik, die sich aus rund 90 weltweit führenden, innovativen Unternehmen und Institutionen zusammensetzt, sowie der Stadt Regensburg und mehreren Hochschulen.

Umweltbelastende Stoffe in Grundwässern von Deponien und Ackerböden erfassen oder metallische Verunreinigungen im Trinkwasser: Forscher der OTH Regensburg haben in den vergangenen Jahren hochsensible Analyse- und Messgeräte entwickelt. Auch auf diesen Erfahrungen kann die Lehre praxisorientiert aufbauen.

Bewerbungen für den neuen Studiengang Umwelt- und Industriesensorik sind möglich bis 31. Juli 2021. Informationen zur Bewerbung gibt es online unter www.oth-regensburg.de/studienbewerbung.html. Die Fakultät Angewandte Natur- und Kulturwissenschaften bietet zudem am Dienstag, 25. Mai 2021, und am Donnerstag, 24. Juni 2021, jeweils um 16 Uhr virtuelle Infoveranstaltungen an. Infos dazu gibt es auf der Seite der Fakultät unter www.oth-regensburg.de.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

01. Dezember 2021
Schwandorf. Mit der Aktion „verschenkt Sicherheit – Rauchmelder retten leben!" starten die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf eine eigenständige Aktion pünktlich zum Niklaus. Denn der kleine Lebensretter passt in jeden „Stiefel" und ist ein Geschenk...
01. Dezember 2021
Schwarzenfeld. Ab der kommenden Woche, ab dem 7. Dezember, können sich Bürgerinnen und Bürger an insgesamt sechs Tagen in der Woche direkt in Schwarzenfeld einem Corona-Schnelltest unterziehen....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch 2021 wieder den MINT-Adventskalender der MINT-Region Schwandorf. Hinter jedem Türchen wartet auf die Kinder und Jugendlichen ein anderes Thema aus der Welt rund um Naturwissenschaft und Technik....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet: Mit 126 Fällen am Dienstag stieg die Gesamtzahl auf 13.511. Heute, am 1. Dezember, sind bislang 80 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekanntgeworden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von gestern 583,...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet Folgendes: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 956 neue Corona-Infektionen festgestellt worden....
30. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die K...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...