/** */
Anzeige
Anzeige
Neunburg: 2000 Adressen ans schnelle Netz

Neunburg: 2000 Adressen ans schnelle Netz

2 Minuten Lesezeit (356 Worte)

Mit einem symbolischen Knopfdruck durch den 1. Bürgermeister der Stadt Neunburg, Martin Birner, sowie den Vorstandsvorsitzenden der amplus AG Christoph Englmeier wurde am Mittwoch das Glasfasernetz der amplus AG in Betrieb genommen. „Wir haben es geschafft, und darauf bin ich stolz!“ zeigte sich Martin Birner sichtlich erfreut über den Fortschritt und bedankte sich bei allen Verantwortlichen für den reibungslosen Verlauf und die gute, partnerschaftliche Zusammenarbeit des „Zukunftsprojektes“ der Stadt Neunburg.

Vor ca. einem Jahr fiel der „Startschuss“ zum Breitbandausbau des gemeindegebietes Neunburg, und mit der Inbetriebnahme gingen 2000 Adressen online. Für die Bauarbeiten versucht der niederbayerische Internetanbieter oft auf langjährige Partner und auf Breitband spezialisierte Bauunternehmen zurückzugreifen. In Neunburg vorm Wald erhielt das Bauunternehmen Schorpp aus Rettenbach den Zuschlag. Insgesamt 27 Kabelverzweiger (KvZ) ermöglichen per Glasfaseranschluss (FTTC: Fibre to the Curb) für 1948 Adressen, Übertragungsraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde. 1173 Adressen erhalten gemäß dem Förderprogramm der Bayerischen Staatsregierung Bandbreiten von mindestens 30 Megabit pro Sekunde. Sechs Adressen im Bereich „Diendorfer Berg“ eine Glasfaserleitung bis ins Haus (FTTB: Fibre to the Building) und damit Bandbreiten von mehr als 200 Megabit pro Sekunde. Durch den hohen Zuschuss des Freistaates Bayern von ca. 90 Prozent der Gesamtkosten in Höhe von 1.045.002,00 Euro verblieb der Stadt nur ein kleiner Eigenanteil für den Ausbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes.

„Neunburg liegt uns als langjähriger Kooperationspartner sehr am Herzen, die Zusammenarbeit ist einwandfrei,“ betonte Christoph Englmeier. „ Zudem kann ich ihnen versichern, dass wir nur nachhaltige Systeme aufstellen.“

Für den größten Teil des Erschließungsgebietes nutze das Breitbandunternehmen die bereits vorhandene oder im Bau befindliche Leerrohrinfrastruktur der Stadtwerke. „Wenn wir eine Straße aufreißen, werden Leerrohre gleich mitverlegt. Dies wird bei allen Erdarbeiten berücksichtigt, so dass wir zukunftsorientiert vorbereitet sind“, erläuterte Martin Birner.

Je kürzer die Kupferleitung bis ins Haus des Kunden, desto höher die verfügbare Bandbreite des Anschlusses. Bereits seit 2012 unterhält die Stadt Neunburg mit der amplus AG eine Partnerschaft, die die Stadtwerke Neunburg vorm Wald Strom GmbH und die Mitarbeiter des Breitband-Carriers mit einschließt. So steht einem beachtlichen Wachstum in Sachen High Speed Internet im gesamten Gebiet Neunburg nichts mehr im Weg. Dies soll auch die nächsten Jahre so fortgeführt werden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

17. Mai 2020
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Schwandorf
Neunburg vorm Wald
Schwandorf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Die 21 Infektionen, die seit Freitagnachmittag zu verzeichnen sind, verteilen sich wie folgt:- Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber Egelseer...
15. Mai 2020
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Der Schwandorfer Fall steht in keinem Zusammenhang mit den Fällen, die dieser Tage zu den Asylbewerberunterkünften in Schwandorf und Neunburg vo...
14. Mai 2020
Kreis Schwandorf
Neunburg vorm Wald
Schwandorf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Dass das Landratsamt seine Entscheidungen immer anhand des Einzelfalls zu treffen hat, zeigen die Infektionen in Neunburg vorm Wald. Während in ...
29. April 2020
Ursensollen
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Durch seine Schreie wurden seine Kollegen auf ihn aufmerksam, sodass ihm schnell geholfen werden konnte. Unter dem Einsatz der örtlichen und der ...
02. Dezember 2018
Region
Generell gilt: Die Schülerzahlen werden nicht unbedingt höher, von daher brauchen die meisten Bildungseinrichtungen heute Partner, um eine M...
02. Dezember 2018
Region
  Erfahren Sie hier, was am Wochenende los ist und sehen Sie Heimatberichte zu: - Der Landrat am Zug: Märklin-Modell von ZMS-Container-Waggon übergebe...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...