Neunburg: Verpuffung im Heizungsraum

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de

Am 09.03.16 heizte der Besitzer eines Einfamilienhauses in Neunburg v.W. gegen 20.00 Uhr seinen Holzofen im Keller an. Über diesen Ofen kann mittels Luftschächte das gesamte Haus beheizt werden. Ca. 15 Minuten später kam es zu einer Verpuffung im Heizungsraum. Über das Treppenhaus und die genannten Luftschächte verteilte sich Ruß und Rauch im gesamten Gebäude.

 

Durch die Feuerwehr Neunburg wurde mit Atemschutz der Heizungsraum geräumt und das Haus mittels Ventilator vom Rauch befreit.

Zum Zeitpunkt der Verpuffung befanden sich 3 Personen im Haus. Diese blieben unverletzt.

Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Sie dürfte jedoch mehrere 10.000,--- Euro betragen.