Anzeige
Neustart in der CSU-Fraktion: Zimmermann übernimmt Vorsitz

Neustart in der CSU-Fraktion: Zimmermann übernimmt Vorsitz

2 Minuten Lesezeit (368 Worte)

Regensburg. Die CSU-Stadtratsfraktion hat sich neu aufgestellt. Die 16 Stadträtinnen und Stadträte wählten am Montagabend Dr. Josef Ludwig Zimmermann zu ihrem neuen Vorsitzenden. „Ich freue mich auf die Aufgabe, an der Spitze des Teams stehen zu dürfen! Wir werden uns als Mannschaft für die Zukunft optimal aufstellen“, sagte der 42-Jährige nach der Wahl im Gasthof Bischofshof.

Zimmermann ist seit 2008 Stadtrat. In dieser Stadtratsperiode ist er Mitglied in den Ausschüssen für Stadtplanung, Verkehr und Wohnungsfragen, für Verwaltung, Finanzen und Beteiligungen, für Wirtschaft, für Bau und Vergabe sowie für die Rechnungsprüfung. Er ist Aufsichtsrat der REWAG und Regensburg Netz. Der im Maschinenbau promovierte Elektroingenieur führt neben dem elterlichen Unternehmen seine eigene, mit einem Studienkollegen aufgebaute, Maschinenbaufirma. Er ist Vorsitzender des Bezirksverbandes der Mittelstands-Union in der Oberpfalz. Dr. Josef Zimmermann ist verheiratet und hat einen kleinen Sohn.

Die drei Stellvertreterpositionen besetzen Jürgen Eberwein, Dr. Astrid Freudenstein und Erich Tahedl. Die Fraktionsgeschäftsführung liegt künftig in den Händen von Bernadette Dechant. Kassenprüfer sind Ellen Bogner und Michael Lehner.

„Mit dieser neuen, dynamischen und hochkompetenten Führungsmannschaft sind wir für die Zukunft und auch im Hinblick auf die nächste Kommunalwahl bestens aufgestellt!“ betont CSU-Kreisvorsitzender Dr. Franz Rieger. 

Der neue Vorsitzende kündigte an, dass sich die Fraktion bereits im Mai zu einer Klausursitzung treffen wird, um einige Themen inhaltlich vorzubereiten. Außerdem werden die CSU-Stadträte künftig regelmäßig Telefonsprechstunden für die Bürgerinnen und Bürger anbieten. Die erste Telefonsprechstunde wird am Montag, 08. Mai, um 16 Uhr, stattfinden (Telefon: 0941 / 507-1050). Zwei Fraktionsmitglieder werden während der Telefonsprechstunden immer persönlich als Gesprächspartner zur Verfügung stehen. „Viele Regensburger wenden sich mit persönlichen Anliegen an uns, mal geht es um Busfahrpläne, mal um fehlende Kindergartenplätze. Solche Anfragen werden immer mehr. Oft wollen die Bürgerinnen und Bürger auch einfach nur über die derzeitige politische Lage in Regensburg mit uns sprechen. Deshalb bieten wir diesen zusätzlichen Service jetzt an“, so Zimmermann.

Dr. Josef Zimmermann tritt die Nachfolge von Hermann Vanino an, der die Fraktion nach der verlorenen Kommunalwahl 2014 in schwieriger Situation übernommen hatte. Vanino, der demnächst 65 Jahre alt wird, kandidierte nicht mehr. Es handelte sich um turnusgemäße Neuwahlen; zur Mitte der Stadtratsperiode stellt sich die Spitze der CSU-Fraktion regulär der Abstimmung. Das neue Team tritt seine Ämter zum 01. Mai an.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. Juli 2021
Wackersdorf. In der ersten öffentlichen Veranstaltung der Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) seit über einem Jahr wurden mehrere verdiente Mitglieder geehrt. Johann Huber wurde für 50 Jahre Treue zur Kameradschaft ausgezeichnet. Josef Hartin...
27. Juli 2021
Schwandorf. Bei einem gemeinsamen Kennenlerngespräch haben sich vor Kurzem Silke Grimm, seit Anfang Juni Leiterin der Agentur für Arbeit Schwandorf, und Andreas Feller, Oberbürgermeister der Stadt Schwandorf, über den regionalen Arbeitsmarkt ausgetau...
26. Juli 2021
Burglengenfeld. Im Rahmen der Sommerkulturreihe „Damenwahl" trafen sich am Donnerstag bei schönstem Sommerwetter viele Senioren und Junggebliebene zu einem musikalischen Nachmittag. ...
26. Juli 2021
Nittenau. Fast 50 Personen konnte Mitorganisatorin Nina Kohler am Samstag in Diepenried begrüßen. Ursula Heimerl, eine langjährige Freundin der Landjugend, hatte auch in diesem Jahr das Grundstück für das Sommernachtsfest der KLJB und der Ministrante...
26. Juli 2021
Sonnenberg/Pfreimd: Die 28-jährige Kerstin Schmidt vom Schützenverein Edelweiß Siegritz konnte auch heuer mit dem KK-Gewehr bei der DM ihr Können unter Beweis stellen. Im Einzelstart und im Sprint der Damen blieb sie ungeschlagen. ...
26. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Zuletzt hatten wir von neun Fällen am Donnerstag berichtet. Am Freitag wurden elf, am Samstag acht und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Am Sonntag wurde die Sieben-Tage-Inzidenz von R...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt