Anzeige
Oberbürgermeister Michael Cerny ehrt und verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Oberbürgermeister Michael Cerny ehrt und verabschiedet langjährige Mitarbeiter

1 Minuten Lesezeit (251 Worte)

Amberg. „Wenn eine Stadt gut funktioniert, bedeutet das ein hohes Maß an Lebensqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner – und dass sie gut funktioniert, ist der Verdienst von Ihnen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung.“ Diese Feststellung hat Oberbürgermeister Michael Cerny im Rahmen einer Feierstunde mit Ehrungen und Verabschiedungen langjähriger Beschäftigter der Stadt Amberg getroffen. Er nahm dies zum Anlass, den Anwesenden für ihr Engagement zu danken und ihnen ganz herzlich zu gratulieren.

Anzeige

 

 

Insgesamt neun Betriebsangehörige konnten dabei ihre Urkunden entgegennehmen. Unter ihnen auch Peter Hauer, der bereits 40 Jahre im öffentlichen Dienst beschäftigt ist. Insgesamt 26 Jahre davon hat der Jubilar bei der Stadt Amberg gearbeitet. Dabei war er stets im Personalbereich tätig, seit 1997 ist er für den Bereich der Beihilfe Ansprechpartner für seine Kolleginnen und Kollegen. Auf eine 25-jährige Dienstzeit können unter anderem Rosemarie Seebauer, Sekretärin im Vorzimmer des städtischen Baureferats, Andreas Höreth, Facharbeiter im städtischen Betriebshof, und Alfred Hausmann, Betriebshof-Vorarbeiter, zurückblicken.

Ebenfalls die 25 Jahre vollendet haben Gabriele Beck, Mitarbeiterin in der Patientenverwaltung des Klinikums St. Marien, sowie Beate Berner-Schmaußer, Arztschreibkraft am Klinikum. Gemeinsam mit ihnen durften sich auch Dr. Simone Schaarschmidt, Fachärztin an der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Klinikums St. Marien, sowie Frank Düring, beschäftigt in der Mietabteilung der Stadtbau Amberg, über ihr 25-jähriges Jubiläum freuen. Alles Gute für die Zukunft wünschte OB Michael Cerny Babette Köhler, die mehr als 13 Jahre als Reinigungskraft bei der Stadt Amberg beschäftigt und zum 01. Mai dieses Jahres in den Ruhestand gegangen war.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. April 2021
Um ca. 16:25 Uhr kam es auf der Regentalstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem 52-jährigen Radfahrer. ...
12. April 2021
Mit 25 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.263. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 189,4 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 185,3 ...
12. April 2021
Schwarzenfeld. Als erste Teststelle im Landkreis können in Schwarzenfeld ab sofort jeden Tag Termine für Corona-Schnelltests angeboten werden. Möglich wird dies durch die enge Kooperation der Schwarzenfelder Hilfsorganisationen Johanniter-Unfall-Hilf...
12. April 2021
Kunst-Kultur-Tage widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage organisiert der Kreisjugendring Schwandorf unter dem Motto „Nachhaltigkeit" diverse Mitmach-Aktionen und spannende Projekte um Kinder und Jugendliche aus dem Landk...
11. April 2021
Nittenau. Eigentlich hätten die Stadträte dem Bürgermeister schon kurz vor Weihnachten aufs Dach steigen sollen. Taten sie aber nicht - denn die Pandemie brachte auch den Zeitplan des Dachausbaus im Rathaus aus den Fugen. Wer sich die Baustelle aller...
11. April 2021
Mit 49 Fällen am Freitag und 40 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.238. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 189,4 und damit ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt