/** */
Anzeige
Anzeige
Oberpfälzer beim Europäischen Knappentag

Oberpfälzer beim Europäischen Knappentag

1 Minuten Lesezeit (258 Worte)

Die tschechische Königs- und Bergbaustadt Pribram war das Ziel des Wackersdorfer Knappenvereins unter der Führung des stellvertretenden Vorsitzenden Willi Braun. In der rund 33.000 Einwohner zählenden Stadt, die heuer ihr 800-jähriges Bestehen feiert, wurde der 16. Europäische Knappentag veranstaltet. Mit dabei auch Abordnungen aus Schwarzenfeld-Stulln und Sulzbach-Rosenberg.

 

Gleichzeitig fand in der ehemaligen königlichen Bergstadt das 20. Treffen der Bergbaustädte und –gemeinden statt. Höhepunkt der dreitägigen Feierlichkeiten war ein Bergmännischer Festgottesdienst in der Wallfahrtsbasilika Svata Hora, auf dem Heiligen Berg. Im Anschluss formierten sich zahlreiche Bergbauvereine aus dem In- und Ausland zur großen Bergparade. Die Landkreise Schwandorf und Amberg waren mit mehreren Vereinsabordnungen beteiligt.

Die Delegation aus Sulzbach-Rosenberg.

Auch der Wackersdorfer Knappenverein war in das Hügelland von Bryd gereist, in dem bis 1991 ein Uranbergwerk  betrieben wurde. Angeführt vom stellvertretenden Willi Braun zogen die Knappen durch die Straßen zum T.G. Masarykplatz  mit der Kirche des Hl.Jakob. Hier wurden die Bergleute von Stadtvertretern, der politischen Prominenz als auch von Arno Jäger, Präsident der Vereinigung Europäischer Bergmanns- und Hüttenvereine, mit dem Bergmannsgruß „Zdar Buh“ (Glück Auf“) begrüßt. Nach den Festreden erhielten alle Fahnenträger ein Fahnenband.

Stulln-Schwarzenfeld.

Das 800-jährige Pribram zählt nicht nur zu den ältesten Marienwallfahrtsorten in Böhmen, es war auch das Zentrum des tschechischen Bergbau- und Hüttenwesen mit Sitz der Bergakademie und eines Berggerichtes. Bis in die 1970er Jahre wurden Blei und Silbererz abgebaut. Durch die ungewöhnlich reiche Uranlagerstätte schwang sich Pribram zum weltweit größten Uranproduzenten auf. Das Bergbaumuseum im St. Anna Schacht ist nationales Kulturdenkmal und gilt als eines der größten in Europa  mit vielen historischen Objekten.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

23. Oktober 2021

Nittenau. Albert Wankerl wurde am 14. Oktober 80 Jahre alt. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer konnte ihm persönlich gratulieren.

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

27. November 2018
Sulzbach-Rosenberg
Den Privatleuten, Unternehmern und Handwerkern sowie Kommunen und Schulen stehen zahlreiche Angebote zur Verfügung: Beratung zu verschiedenen Energiet...
01. Dezember 2018
Schwarzenfeld
Reha-Firmen und Home-Care-Versorger hatten ihre Stände aufgebaut, stellten sich und ihr Leistungsspektrum vor und informierten über die Arbeit der Pfl...
01. Dezember 2018
Wackersdorf
Das Fest beginnt am 22. Oktober um 17 Uhr mit einem Gottesdienst in der Filialkirche Heselbach. Anschließend geht es zum Gasthaus Besenhardt. Dort wir...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Beim Atemschutzlehrgang der Feuerwehren im Landkreis Schwandorf im Gerätehaus der Feuerwehr Oberköblitz wurden theoretische Kenntnisse gelehrt und bei...
01. Dezember 2018
Wackersdorf
  Mit 99 von 100 möglichen Punkten ist Stefan Schumann der „Überflieger“. Der 24-jährige aus Mantel erhielt einen Scheck des „Gesamtverbandes der kuns...
01. Dezember 2018
Schwarzenfeld
In seiner Festrede ging Regionalvostand Martin Steinkirchner dann auf die hervorragende Arbeit des Ortsverbandes ein. So wurden in den letzten zehn Ja...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...