E156875E-67FF-40B8-9C80-E0F3DE968A27

„Corona betrifft alle Bürgerinnen und Bürger und fast alle Bereiche unseres Lebens", sagt Michael Hofmann, MdL, der Bürgerbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung. „Die Regelungen sind dementsprechend umfangreich; dazu kommt, dass sie laufend an die aktuelle Situation angepasst werden müssen. Was mir bisher gefehlt hat, ist eine übersichtliche Zusammenstellung von In-formationen zu den wichtigsten Themen."

Der Bürgerbeauftragte hat deshalb nun ein neues Angebot geschaffen, um den Bürgerinnen und Bürgern diesen Überblick zu geben: Die Internetseite www.buergerbeauftragter.bayern/corona bündelt Informationen zu den aktuell gültigen Regeln, beispielsweise zu staatlichen Unterstützungsangeboten, zu Tests und Impfungen, zu Quarantäne oder Statistiken.

Die Seite ist nach Schlagworten sortiert und verlinkt auf die Informationsangebote von verschiedenen Ministerien und öffentlichen Institutionen. Aufgrund der Dynamik in den Regelungen wird auch die Seite kontinuierlich angepasst. Michael Hofmann: „Mit diesem Überblick existiert nun ein zuverlässiger Wegweiser in Sachen Corona." Darüber hinaus ruft der Bürgerbeauftragte die Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich dazu auf, sich mit Anregungen und Kritik an ihn zu wenden.

Michael Hofmann steht als Bürgerbeauftragter auch für konkrete Anliegen der Bürgerinnen und Bürgern rund um die Corona-Pandemie zur Verfügung. Er hört zu und fragt nach, informiert und vermittelt.

Der Bürgerbeauftragte ist eine zusätzliche Anlaufstelle für Fragen und Anregungen, aber auch Kritik. Erreichbar ist er über das Kontaktformular auf seiner Internetseite, per E-Mail oder per Post.
www.buergerbeauftragter.bayern/corona