ovigo-theater-zeitreise-burg-murach-2021-0079 Eindrücke einer der letzten Zeitreisen zur Burg Murach Bild: © Freya Fehse

OVIGO: „Zeitreise“-Saison zu Ende

2 Minuten Lesezeit (404 Worte)

Oberviechtach. Anfang Mai 2021 bekamen die Kulturschaffenden in Bayern die freudige Nachricht, endlich wieder loslegen zu dürfen. Das OVIGO Theater stand mit den „Zeitreisen" – geführte Erlebniswanderungen mit Schauspiel – bereits in den Startlöchern und spielte nun über fünf Monate lang an den Standorten Obermurach, Thanstein und der Silberhütte.


Nun ziehen die fleißigen Theatermacher eine starke Bilanz. Insgesamt 2.622 Besucher sind zu 112 „Zeitreise"-Terminen geströmt. 53 Schauspieler oder Gästeführer waren involviert. Obermurach mit seiner imposanten Burg Murach zog 1.199 Gäste an 49 Terminen in den Bann. Erstmals gab es die Führung „Schrazeln, Hoymänner und der wilde Hans" in drei Varianten – als klassische „Zeitreise", als Kids-Special und als Grusel-Special. Die brandneue Führung zur Burg Thanstein, die den Titel „Von Raubrittern und Revolverhelden" trägt, kommt auf ebenfalls 49 Aufführungen und 1.070 Besucher. Die längere und exklusivere neue „Zeitreise" zur Burg Schellenberg – „Durch den Grenzwald zu den Granitriesen" – verbucht 14 Termine und 353 Gäste.

„Die Führungen waren immer ausverkauft – wir hatten 57 reguläre und 55 gebuchte Vorstellungen", so OVIGOs künstlerischer Leiter Florian Wein. „Die Rückmeldungen waren fantastisch", schwärmt Wein. Und damit ist auch klar: „Die Zeitreisen werden 2022 an allen Standorten zurückkehren." Dabei sind auch Neuerungen geplant: „Die Führungen bekommen teilweise ein paar Upgrades. Zudem ist ein Kids-Special für Thanstein geplant", so der OVIGO-Chef.

Zudem: Für 2022 plant das OVIGO Theater derzeit ein weiteres Riesenprojekt. An vier verschiedenen Grenzorten (Stadlern/Schönsee, Bärnau, Waldsassen, Selb) soll ein deutsch-tschechisches „Zeitreise"-Stück entstehen, das mit deutschen und tschechischen Akteuren umgesetzt werden soll. Hierfür suchen die OVIGOs Darsteller und Gästeführer aus Deutschland und Tschechien, die an diesem „Zeitreise"-Projekt mitwirken möchten. Interessierte können sich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder die Nummer 0160 / 96 22 71 48 melden. Der Vorverkauf für die „Zeitreise"-Saison 2022 soll im Dezember starten. Dann möchten die OVIGOs auch die weiteren Stücke für das neue Jahr bekannt geben.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Eindrücke einer der letzten Zeitreisen zur Burg Murach Bild: © Freya Fehse
Eindrücke einer der letzten Zeitreisen zur Burg Murach Bild: © Freya Fehse

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige