Palmen und Kuppeldächer am Hammersee

Palmen und Kuppeldächer am Hammersee

1 Minuten Lesezeit (220 Worte)

Palmen sprießen am Hammersee, von der Ferne grüßen die blauen Kuppeln vom Palast des Sultans - was ist denn hier los? Die Antwort gibt´s bei den Eisenzeit-Festspielen am Samstag um 16 Uhr und bei den Schülervorstellungen auf der Freilichtbühne am Hammersee. Seit Tagen bauen viele fleißige Helfer das Festspiel-Gelände im Seewinkl auf, Regisseurin Ingrid Schieder verpasst den meist sehr jungen Darstellern noch den letzten Schliff. Wer derzeit über den Zaun linst, bekommt eine Vorstellung von der Mühe und liebevollen Vorbereitung, mit denen die Eisenzeitler der Premiere in der Schülervorstellung am Freitag entgegen fiebern.

Die Bretter, die die Welt bedeuten, sind heuer nagelneu in Bodenwöhr: Ein fleißiges Team um Albert Krieger, Franz Singerer und Heribert Braun hat eine modulare Bühne gebaut, die sich den verschiedenen Stücken anpasst, mit denen die Eisenzeitler für mächtig Abwechslung sorgen. In ein ganz anderes Genre geht es beispielsweise am Freitag, 1. Juli: Da treten beim Balladenabend „Gruslige Hammerschmiedsgselln“ ab 20 Uhr längst verblichene Herrschaften auf, mit ordentlich viel Musik und Hüttenwerksgeschichte.

Der inoffizielle Höhepunkt der diesjährigen „Eisenzeit“ ist dann am Samstag, 2. Juli das Gastspiel des Landestheaters Oberpfalz mit der musikalischen Komödie „Das Wirtshaus im Spessart“, Beginn ebenfalls um 20 Uhr.

Karten für den Muck und das Wirtshaus gibt´s auf www.okticket.de, ferner hält das Tourismusbüro Bodenwöhr, Tel. 09434/ 90 22 73 für alle Aufführungen Karten parat.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

19. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. „Der Natur etwas zurückgeben", dies war das Ansinnen von Birgit Schafberger aus Deglhof, einem Ortsteil der Stadt Maxhütte-Haidhof. Sie fragte bei der Stadt Maxhütte-Haidhof an, ob sie einen Obstbaum für die Allgemeinheit sponsern d...
18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
18. Juni 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Immer wieder einmal werden wir kritisch gefragt, wie es sein könne, dass das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine negative Zahl an Infektionen meldet. So war es auch g...
18. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Ganz schnell wird klar, „hier lebt eine Familie, die ihre Heimat liebt". Klaus Namislo wohnt mit seiner Frau und Sohn in Maxhütte-Haidhof. Tradition und die Liebe zu seiner Heimat sind für ihn sehr wichtig. So war er mit seinem Nach...
18. Juni 2021
Schwandorf. Die 4. Filmnächte an der Naab finden vom 15. Juli bis 15. August statt. Das Open Air Kino im Stadtpark Schwandorf ist zu einem festen Bestandteil des Kulturprogramms der großen Kreisstadt geworden. ...
17. Juni 2021
Schwandorf. Die Jugendbildungsstätte in Waldmünchen öffnet wieder die Tore und der Betrieb läuft an. Einige interessante Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf können während der Sommerferien angeboten werden. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Ähnliche Artikel

02. Juli 2016
Reportage
Die Messerschmitt Werke brachten damals Erstaunliches zu Stande. Der Blick auf diese Pioniere der deutschen Ingenieurskunst hat einen schalen Beigesch...
26. November 2018
Kultur
Strahlender Sonnenschein über dem Hammersee und dem Badeplatz im Seewinkl: Knapp 300 Kinder und Betreuer waren aus der ganzen Oberpfalz gekommen, um d...
26. November 2018
Kultur
Wenn Ende November der letzte Vorhang fällt, beginnen bereits die Vorbereitungen für das Stück im darauffolgenden Jahr. Im Dezember ste...
01. Dezember 2018
Bodenwöhr
Reinhard Fuchs und seine Tochter Barbara sind seit zehn Jahren am Ruder des Unternehmens. In dieser Zeit haben sie das Portfolio und das Image von Fis...
02. Dezember 2018
Top-Thema
  „Du löst die Probleme dann halt doch irgendwie. Und bist Dir aber nie sicher, ob es auch morgen wieder hinhaut. Oder ob es zu einer ...
02. Dezember 2018
Region
Generell gilt: Die Schülerzahlen werden nicht unbedingt höher, von daher brauchen die meisten Bildungseinrichtungen heute Partner, um eine M...

Für Sie ausgewählt