Anzeige
Symbolbild-von-Susan-Cipriano-auf-Pixabay Symbolbild von Susan Cipriano auf Pixabay

Parksituation an Seen gut gemeistert - Weitere Sperrungen bei Bedarf

1 Minuten Lesezeit (221 Worte)
Empfohlen 

Oberpfälzer Seenland. Nachdem der Verkehr im Oberpfälzer Seenland am ersten Augustwochenende zu kollabieren drohte und Badebereiche zeitweise überfüllt waren, reagierten die Kommunen Wackersdorf, Steinberg am See und Schwarzenfeld, sowie die zuständigen Polizeibehörden entschlossen mit umfassenden und weitreichenden Maßnahmen.


Die Erfahrungen am vergangenen Wochenende zeigten deutlich: Das Konzept geht auf, der Bade- und der Freizeitverkehr an den Murner See und Steinberger See liefen nahezu reibungslos. Sie haben dazu bereits den umfassenden Polizeibericht von den Kollegen erhalten. Wir möchten betonen, wie bedeutend das hervorragende Zusammenspiel aller Beteiligten war, darunter die Ordnungsämter und Bauhöfe der betroffenen Kommunen, die Polizei inklusive der beauftragten Abschleppunternehmen, der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz sowie die Teams der Wasserwachtstationen, des privaten Sicherheitsdienstes und zahlreicher touristischer Dienstleiter an den Seen. Einen erheblichen Teil haben außerdem Sie, sprich Presse, Rundfunk und Mediendienste beigetragen. Die Vorberichterstattung und die Echtzeitmeldungen im Verkehrsfunk haben die Besucherlenkung im Vorfeld und während des gesamten Wochenendes spürbar unterstützt. In diesem Sinne: Vielen Dank an Sie! 

Die Maßnahmen werden an den kommenden Wochenenden aufrecht erhalten. D.h. auch diesen Samstag und Sonntag sperren wir bei Bedarf wieder Parkplätze bzw. deren Zufahrten und leiten entsprechend auf Ausweichplätze um. Die Ortschaft Rauberweiherhaus wird wieder für den Freizeit- und Durchgangsverkehr gesperrt, die Freihaltung von Zufahrts- und Rettungswegen wird wieder verstärkt kontrolliert.

Unsere ausführliche Nachgangsmeldung zum vergangenen Wochenende finden Sie bei Interesse online:

https://www.vg-wackersdorf.de/Wackersdorf/Rathaus-Service/Oberpfälzer-Seenland-Maßnahmen-greifen-Danke-an-alle-Beteiligten-.php?object=tx,2734.14&ModID=7&FID=2734.3923.1&NavID=2734.9&La=1

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

03. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. Mit zwei Todesfällen, die am Donnerstag zu vermelden sind, steigt die Zahl der mit und an SARS-CoV-2 verstorbenen Personen im Landkreis auf 30. Verstorben sind zwei Frauen im Alter von 92 und 93 Jahren, die in verschiedenen Heimen g...
03. Dezember 2020
Teublitz. Ein bislang unbekannter Täter hat von Dienstag auf Mittwoch in der Wiese vor dem Mehrgenerationenhaus in der Rötlsteinstraße eine Tanne abgebrochen und die angebrachte Lichterkette zerrissen. ...
03. Dezember 2020
Nittenau. Die Bauarbeiten im Ortsteil Kaspeltshub werden über die Wintermonate eingestellt und im Frühjahr 2021 wiederaufgenommen. Die Ortsdurchfahrt St2145 ist deshalb bis zum Baubeginn im Frühjahr für den Verkehr befahrbar. Die Staatstraße wird am ...
02. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. Das Robert-Koch-Instituts (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erfassen die Corona-Infektionszahlen mit unterschiedlichen tageszeitlichen Abgrenzungen. Zum Stand Mittwoch, 0 Uhr, meldet das RKI sie...
02. Dezember 2020
Nittenau. Wenn man den Johanniter-Kinderhort „Weltenbummler" betritt, wird man schon im Eingangsbereich in vielen verschiedenen Sprachen begrüßt, und zwar von Postern, die an den Wänden hängen. Sehr schnell merkt man: Integration wird hier großgeschr...
02. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Gesundheitsamt für den Landkreis Schwandorf 280 neue Corona-Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

03. Dezember 2020
Amberg-Sulzbach. Seit dem 25. November sind im Gesundheitsamt Amberg 244 neue Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden im Landkreis Amberg-Sulzbach wie folgt verteilen: ...
01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...

Für Sie ausgewählt