Anzeige
ED99DA0D-80DC-483E-8C6C-FA54F08C568F Bei der Ausstellungseröffnung (v.li.): Bürgermeister Josef Schindler, Stefanie Lautenschlager, Peter Hundshammer, Georg Gahr.

Peter Hundshammer zeigt „Impressionen 2020“

1 Minuten Lesezeit (285 Worte)
Empfohlen 

Karlstein. Zur Vernissage seiner Ausstellung „Impressionen 2020" hatte der Künstler Peter Hundshammer in den Landgasthof Lautenschlager nach Karlstein eingeladen. Über 60 Ölbilder mit harmonischen Stillleben und Landschaften der Regenstaufer Gegend malte er in diesem Jahr.

„Mein Ziel ist es dabei, die Schönheit unserer nächsten Umgebung in farbiges Licht zu tauchen, damit die Bilder den Betrachter frei atmen lassen und die Seele sich für das Schöne öffnen lassen", so Hundshammer.

Heimatpfleger Georg Gahr hielt die Laudatio zu dieser Ausstellung. Hundshammer hatte bereits als Kind ein Schlüsselerlebnis. Er durfte mit Erlaubnis des Vaters die Wände im Haus bemalen. Das bewog ihn dazu, öfters zu malen. Von 1984 bis ‚89 studierte er Kunsterziehung und Anglistik in Regensburg.

Tipps und Trends für Sie

Seit 1997 ist er Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler Niederbayern und seit 2003 Kunsterzieher in Schwandorf. Mehrere Ausstellungen hatte er bereits. Unter anderen auch in den USA. In Regenstauf hat Peter Hundshammer den Kunst-Natur-Garten mit dem Bund Naturschutz geschaffen. (Der Ostbayernkurier berichtete darüber)

Peter Hundshammer malt Impressionismus in Varianten in Öl auf Leinwand, so Gahr. Aber auch Bleistiftzeichnungen von ihm sind in hervorragender Qualität. Er verarbeitet seine Eindrücke im Atelier mit hellen strahlenden Farben.


Anzeige

Er sieht in allen etwas Schönes und möchte dies mit seinen Bildern weitergeben. Auge und Herz sollen dabei inspiriert werden.

Bürgermeister Josef Schindler sprach seinen Dank, besonders auch an die Wirtsleute Stefanie und Wolfgang Lautenschlager, die in ihrem Wirtshaus und Saal, diese Ausstellung möglich machen. In dieser schwierigen Zeit ist es wichtig, dass auch so etwas, wie eine Ausstellung noch möglich ist. Da zurzeit auch die Regenstaufer Wildwochen sind, lässt sich ein Besuch dieser Ausstellung wunderbar mit einem Essen verbinden.

Eine virtuelle Betrachtung seiner Werke unter www.hundshammer-kunst.de

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
07. Mai 2021
Schwandorf. Gelungener Start der ersten digitalen Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf. Mit Stand zum Donnerstagvormittag gab es mehr als 30.000 Seitenaufrufe und rund 16.500 Klicks auf Messestände. Bis zum Sonntag, 09. Mai, haben Interessierte...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt