Anzeige
Pfarrer Renner: Neue Wege gehen - in Ghana

Pfarrer Renner: Neue Wege gehen - in Ghana

2 Minuten Lesezeit (398 Worte)

Pfarrer Josef Renner freute sich am Sonntagvormittag sehr, den Gottesdienst in seiner Heimatgemeinde Süssenbach zelebrieren zu dürfen. Er sei nach Deutschland gekommen um für einen Freund die Primiz-Predigt zu halten und sich gesundheitlich durchchecken zu lassen, damit er gestärkt nach Ghana zurückkehren könne. In seiner Predigt sprach der Geistliche von den Herausforderungen, die er in Ghana meistern muss.

Besonders für Frauen sei es eine schwierige Situation, er wolle dafür sorgen, dass auch Mädchen dieselben Bildungschancen haben. Auch Toleranz sei sehr wichtig, er freue sich sehr, so gut in seiner neuen Heimat akzeptiert zu werden. Er habe eine gelungen Unruhestand. Beim Gottesdienst in Ghana werde gesungen, getanzt und getrommelt. Am Ende des Gottesdienstes dankte er dem Kirchenchor Süssenbach für die musikalische Gestaltung und lud zu einem Frühschoppen ins Gasthaus Jäger ein. Dort erzählte er von seinem Leben in Ghana und stellte sein zweites Buch „Mit Christus mitten unter den Menschen“ vor.

Seine Rückkehr nach Ghana vor drei Jahren sei anders als erwartet gewesen. Der Pfarrer vor Ort sei nicht sehr vertrauenswürdig gewesen und habe die Schule runtergewirtschaftet. Jetzt sei er für das religiöse Leben zuständig und mit 73 Jahren als Jugendseelsorger aktiv. Er habe versucht, neue Wege zu gehen, zum Beispiel mit Solarenergie, denn Strom sei in Afrika sehr wichtig. In diesem Jahr wurde an dem Oberstufengymnasium, das er gebaut hat, zum ersten Mal ein staatliches Abitur geschrieben.

Im Moment betreut Pfarrer Renner rund 660 Kinder, nächstes Jahr werden es wohl um die 1000 Mädchen und Jungen sein. Es sei sehr wichtig, dass seine Schulen einen guten Ruf haben, damit die Eltern ihre Kinder auch hinschicken, erklärte er. Insgesamt gehe es mit Ghana aufwärts. Renner will auch versuchen, dass die Schulen nicht mehr finanziell von ihm abhängig sind, denn momentan zahlt er mit seiner Pension noch einen Teil der Lehrergehälter. Dies soll künftig der Staat übernehmen.

Im schulischen Bereich wird er auch von Klosterschwestern aus Nigeria unterstützt, denen er ein Kloster gebaut hat. Momentan entsteht der 18. Bau unter seiner Leitung. Die Zuhörer hatten auch Gelegenheit an Josef Renner zu stellen. Es freue ihn sehr, so der Pfarrer, dass er sich noch entwickeln kann und etwas bewegt. Er sei sehr dankbar für die Unterstützung und das Interesse. In Süssenbach dürfe man stolz sein, ein Süssenbacher baue in Ghana Schulen. Am 10. Juli hält Pfarrer Renner noch einmal einen Gottesdienst in Süssenbach, bevor er am nächsten Tag nach Ghana zurückfliegt.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Der Feuerwehrchef von Rauberweiherhaus hat sich bei Bürgermeister Thomas Falter offiziell abgemeldet. Ludwig Obendorfer hat bei den turnusmäßigen Neuwahlen nach 22 Jahren den Vorsitz abgegeben. Die Feuerwehr Rauberweiherhaus hat sich kom...
20. September 2021
Unterlangau/Oberviechtach. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete der Polizei ein verletztes Reh im Straßengraben, auf der Ortsverbindungsstraße Mitterlangau – Plechhammer, ca. 350 Meter nach der Einfahrt Unterlangau. ...
20. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Zehn Fälle am Freitag, 13 am Samstag, vier am Sonntag und zwei bislang am Montag. Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 8.921. Die Sieben-Tage-Inzidenz...
20. September 2021
Burglengenfeld. Zu einem der Höhepunkte des Marktsonntags am vergangenen Wochenende war die Lengfelder Kasperlbox, welche am Europaplatz gastierte. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Gemeinderatsmitglied Stefan Weiherer (Bündnis 90/Die Grünen) hat seinen Rücktritt erklärt. In seiner jüngsten Sitzung brachte der Gemeinderat wichtige Beschlüsse zur Verbesserung der Infrastruktur auf den Weg. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Ähnliche Artikel

24. Mai 2016
Reportage
Sieben Tage war die Gruppe der FF Wald in New York unterwegs und erlebte "Einmaliges". Vor über einem Jahr begannen die Vorbereitungen für diesen Vere...
28. September 2016
Reportage
Bogenschießen kennt nun ein jeder - ob mit dem selbstgebauten Spielgerät der Kindheit oder dem hochtechnisierten Sportgerät wie unlängst bei Olympia z...
28. November 2018
Wald
  Am Freitagabend fand die Jahreshauptversammlung der Skiabteilung des SSV Roßbach/Wald im Lindenhof in Hetzenbach statt. Abteilungsleiter Stefan Schm...
28. November 2018
Wald
Bei der Sitzung des Gemeinderates Wald stand auch der Friedhof Wald auf der Tagesordnung. In den letzten Jahren kam es vermehrt zu Sachbeschädigungen ...
28. November 2018
Wald
Auch über das Thema Jagdhunde informierte Soller die Mädchen und Jungen. Zu deren Begeisterung hatte Kerstin Soller auch einen Jagdhund dabei: den kle...
28. November 2018
Wald
Bei sehr gutem Wetter fand am Samstag das alljährliche Beachvolleyballturnier der Volleyballabteilung des SSV Roßbach/Wald statt. Gespielt wurde auf d...

Für Sie ausgewählt