Anzeige
Pfarrfestsamstag in Rieden

Pfarrfestsamstag in Rieden

1 Minuten Lesezeit (257 Worte)

Ein Böllerschuss krachte und die Blaskapelle St. Georg, unter Leitung von Anja Paulus aus Ursensollen, führte am Samstag den Kirchenzug der Vereine mit ihren Fahnenabordnungen an. Seit nunmehr 36 Jahren feiert auf dem Marktplatz, rund um die Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt,“ die katholische Pfarrgemeinde ihr Pfarrfest.

Zum Auftakt gedachte, nach dem Gottesdienst, Pfarrer Gottfried Schubach vor dem Krieger-Ehrenmal aller, „die durch grausame verbrecherische Kriege und Terror, durch Katastrophen,  Unfall oder Krankheit aus dem Leben gerissen wurden“. Die Fahnen der Vereine senkten sich und nach der Segnung des Ehrenmals leitete die Blaskapelle mit einem Trompetensolo auf das Lied zum guten Kameraden über.

Anschließend gedachten die Riedener auf dem Friedhof ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde. „Herr, nimm unsere Verstorbenen auf in den ewigen Frieden“ betete nach der Segnung der Gräber Pfarrer Gottfried Schubach. Mit der „Feierabendpolka“ und dem „Gruß aus Böhmen“ eröffnete anschließend Daniel Käsbauer mit seinen Pfarrfestmusikanten den weltlichen Teil des Pfarrfests.

Die sechs Musikanten aus der Oberpfalz und Oberfranken umrahmten den Abend mit zünftiger Blasmusik. Inzwischen aber war der  Grill angeheizt, die Bratwürste und Steaks brutzelten. Der Schwendtner Sepp kurbelte an seiner Rettichmaschine Endlosradis, für Käse und Brezen zeichnete sich der Reindl Andre zuständig und Kinder boten „frische Brezen, frische Brezen“ von der Stange an.

Die Besucher saßen unter Zeltdächern oder im Schatten von Sonnenschirmen, manch gepflegter Ratsch kam zusammen. Man ließ sich eine frische Halbe und Schmankerln vom Grill, würzigen Rettich mit Butterbrot oder „an Kas mit ana Brenzn“ schmecken. Die sechs Musikanten feilten kräftig auf, die Schenkkellner arbeiteten im Akkord und die Bedienungen kamen ins Schwitzen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Juni 2021
Schwandorf. Am Donnerstag, 22. Juli, bietet das Gesundheitsamt Eltern von Kindern ab drei Jahren einen Beratungstag an. Die Fähigkeit des Menschen, Schallsignale wahrzunehmen und zu verarbeiten, ist abhängig von einem intakten Hörorgan, welches sich ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die bundesweite Aktion Stadtradeln ist in Schwandorf am Samstag zu Ende gegangen. Bis Samstagabend konnten die Teilnehmer noch Kilometer sammeln. Dabei kamen laut Homepage des Veranstalters 69.451 Kilometer zusammen. ...
19. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. „Der Natur etwas zurückgeben", dies war das Ansinnen von Birgit Schafberger aus Deglhof, einem Ortsteil der Stadt Maxhütte-Haidhof. Sie fragte bei der Stadt Maxhütte-Haidhof an, ob sie einen Obstbaum für die Allgemeinheit sponsern d...
18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
18. Juni 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Immer wieder einmal werden wir kritisch gefragt, wie es sein könne, dass das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine negative Zahl an Infektionen meldet. So war es auch g...
18. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Ganz schnell wird klar, „hier lebt eine Familie, die ihre Heimat liebt". Klaus Namislo wohnt mit seiner Frau und Sohn in Maxhütte-Haidhof. Tradition und die Liebe zu seiner Heimat sind für ihn sehr wichtig. So war er mit seinem Nach...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt