Anzeige
nen-gms-KolpingPfarrvikar

Pfarrvikar ist neuer Kolping-Präses

1 Minuten Lesezeit (292 Worte)
Empfohlen 
Neunburg vorm Wald. In einem feierlichen Lichtergottesdienst wurde am Gedenktag Adolph-Kolpings H. H. Pfarrvikar Emmanuel Ogbu als neuer Präses der Kolpingfamilie Neunburg vorgestellt.

Gaby Reiml, Mitglied des Leitungsteams der Kolpingfamilie Neunburg, überreichte nach dem Gottesdienst die Ernennungsurkunde an den Pfarrvikar und freute sich darüber, dass er sich bereit erklärt hatte, dieses Amt zu übernehmen. „Herzlich Willkommen im Namen der Vorstandschaft sowie im Namen unserer Mitglieder", so Reiml. Mit dem Kolping Gruß „Treu Kolping – Kolping treu!" wurde Emmanuel Ogbu im Kreise der Kolpingfamilie begrüßt. 

Im Anschluss sangen die Gotttesdienstbesucher gemeinsam das Kolpinglied. Traditionell findet am Gedenktag Adolph Kolping im Pfarrheim nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Beisammensein statt. Aufgrund der Pandemie war dies leider nicht möglich.

Der selige Adolph Kolping ist für viele Menschen ein persönliches Vorbild. Geprägt von einem tiefen Gottvertrauen hat er als praktischer Christ Glauben im Alltag gelebt und so vielen Menschen Hoffnung geschenkt. Die Mitarbeit in einer Kolpingfamilie ist die Zusammenarbeit mit Menschen, die Gemeinschaft leben und bereit sind, in der Kirche mitzuwirken und mitzuarbeiten. 

Der Präses der Kolpingfamilie soll vor allem in der Gestaltung von Gottesdiensten und Andachten beraten und unterstützen und auch die Vorstandssitzungen mit einem geistlichen Impuls eröffnen.

In Neunburg vorm Wald ist die Kolpingfamilie sehr aktiv. Viellerei Veranstaltungen und Feste gehen auf das Konto des engagierten Vereines. Babybasar, Altkleidersammlung, das Grillen an Fronleichnam, Zeltlager, Ausflüge, Besichtigungen und verschiedene andere Veranstaltungen prägen das Leben des Vereins und die Gemeinschaft.

Aus dem Ernennungsschreiben des Kolpingwerkes Regensburg lässt sich folgender Satz zitieren: „Das aber ist das Höchste und Beste, was ein Mensch schaffen kann in dieser Welt, Segen und Glück zu verbreiten." Das beschreibt wohl am Besten die Arbeit und das Leben der Kolpingfamilie.


Für das Foto wurde die Mund-Nasenbedeckung kurz abgenommen.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
07. Mai 2021
Schwandorf. Gelungener Start der ersten digitalen Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf. Mit Stand zum Donnerstagvormittag gab es mehr als 30.000 Seitenaufrufe und rund 16.500 Klicks auf Messestände. Bis zum Sonntag, 09. Mai, haben Interessierte...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt