C105F956-E1C6-4789-949B-2A278DB6BE27

Phishingversuch wurde erkannt

1 Minuten Lesezeit (130 Worte)

Allersberg. Das hätte teuer werden können: Richtig reagiert hat, wie die Polizei berichtet, ein 54-jähriger Allersberger, als er von einem angeblichen Mitarbeiter einer Chamer Bank kontaktiert und zur Herausgabe einer TAN für das Onlinebanking aufgefordert wurde.

Der Angerufene erkannte jedoch die kriminelle Absicht des unbekannten Anrufers und beendete sofort das Gespräch. Dabei wurde im Telefondisplay des Beinahe-Betrugsopfers die Telefonnummer einer Chamer Bank angezeigt.


Es handelt sich, wie die Polizei erklärt, dabei um das sogenannte Call-ID-Spoofing, bei dem der Täter eine beliebige fremde Rufnummer vortäuschen kann. 

Tipps und Trends für Sie
„Es wird nochmals darauf hingewiesen, mit persönlichen Daten äußerst sensibel umzugehen. Geben Sie niemals PIN oder TAN außerhalb eines geschlossenen und verschlüsselten Online-Bankingsystems bekannt. Ein Bankmitarbeiter wird Sie am Telefon oder per E-Mail niemals zur Herausgabe dieser Daten auffordern. Melden Sie derartige Betrugsversuche bei der Polizei", appellieren die Beamten.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige