forest-547363_1280 Symbolbild

Waldmünchen. Bei einem tragischen Verkehrsunfall in Waldmünchen am 01.11.2020, gegen 17.10 Uhr, kam ein 31-jähriger Mann ums Leben.


Am Sonntag, 01.11.2020, gegen 17.10 Uhr, erfasste ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Cham mit seinem  VW in Waldmünchen, Ortsteil Ulrichsgrün eine Personengruppe, die am rechten Fahrbahnrand ging. Ein 31-jähriger Mann aus dem Landkreis Cham wurde dabei schwerstverletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 29-jährige Lebensgefährtin wurde schwerstverletzt mittels Hubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr 2 Monate altes Kind, das sich im Kinderwagen befand, blieb glücklicherweise unverletzt.


Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Regensburg die Zuziehung eines Sachverständigen an.

Nach erster Einschätzung hat der PKW-Fahrer die Familie bei widriger Sicht aufgrund Nebel und Regen übersehen.