Polizeichor Würzburg zu Gast bei den Domspatzen

Polizeichor Würzburg zu Gast bei den Domspatzen

1 Minuten Lesezeit (265 Worte)

Regensburg. Auf Initiative des Ehrenvorsitzenden des Polizeichores Würzburg, Herrn Alois Henn, ist es gelungen, neben den Regensburger Domspatzen, gemeinsam am Sonntag, den 13. Mai, den Gottesdienst im Regensburger Dom mitzugestalten. Daneben sind die Sänger des Polizeichores mit ihrem Dirigenten bei einer Chorprobe der jungen Sänger zu Gast.

Anzeige

 

 

Anlass für diese Reise des Polizeichores ist die Tatsache, dass der Chorleiter Jürgen Pfarr ein ehemaliger Domspatz ist und somit einmal zu den Wurzeln seiner musikalischen Ausbildung zurückkehren kann. Herr Pfarr leitet in ganz besonderer Weise, seit der Gründung im Jahre 1987, diesen über 50 Sänger starken Männerchor mit großem Erfolg. In diesen 32 Jahren hat er einen Klangkörper geschaffen, der weit über seine „heimatlichen Grenzen“ sehr bekannt und beliebt ist.

In einigen europäischen Ländern – Österreich, Tschechien, Spanien, Frankreich  und Italien hat er seine Zuhörer begeistert. Es war sicherlich auch ein starkes Erlebnis bei der Öffentlichen Audienz von Papst Benedikt XVI. auf dem Petersplatz singen zu dürfen. Auch eine 10-tägige Reise nach Florida war im reichhaltigen Reiseprogramm des Chores enthalten und hat dort viele deutsche Auswanderer erfreut. Lohn für kontinuierliche Chorarbeit erhielt der Chor auch durch drei Fernsehauftritte und Livesendungen im Rundfunk.

Im Repertoire des Chores findet sich deutsches und europäisches Liedgut, Lieder aus dem sakralen Bereich, aus Musicals und bekannten aktuellen Musikern und Komponisten. Auch Jürgen Pfarr ist unter den Komponisten zu finden, denn er hat zwei Messen selbst geschrieben, die vom Chor natürlich gesungen werden, aber auch in der Literatur verlegt sind.

Neben der chorischen Herausforderung ist für Informationen über Regensburg und Umgebung genügend Zeit, auch mal durch die Stadt zu bummeln.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige