6DA68B1A-2A1A-4A5E-AA56-8D00C4FCCB74

Schwarzenfeld. Am Freitag, 13.11.2020, um 22.35 Uhr, befanden sich zwei Streifenbestzungen wegen eines Streites unter angetrunkenen Jugendlichen in einem Anwesen in der Hauptstraße. Während der Klärung des Sachverhaltes rastete ein betrunkener 17-jähriger Schüler aus und konnte nicht mehr beruhigt werden. 


Aufgrund seiner Aggressivität wurde er in Gewahrsam genommen, wobei er drei der eingesetzten Polizeibeamten mit Ausdrücken wie Drecksau, Drecksbulle usw. beleidigte. Zur Sachbearbeitung wurde der junge Mann im Anschluss zur Dienststelle nach Nabburg gebracht und schließlich in Schwandorf seiner Mutter übergeben.