Anzeige
Porsche-Treffen für die gute Sache: "Mission 1000"

Porsche-Treffen für die gute Sache: "Mission 1000"

2 Minuten Lesezeit (452 Worte)

Porsche-Treffen für die gute Sache: Die „Mission 1000“ engagiert sich wieder für soziale Projekte in der Region.

Die Teilnehmer, Organisatoren und Sponsoren der „Mission 1000“ verbindet nicht nur ihre Leidenschaft für Porsche. Gemeinsam möchten sie auch Menschen unterstützen, die in Not geraten sind; deshalb gehen auch in diesem Jahr die Erlöse aus dem Gala-Dinner am Freitag, der Porsche- und der Traktoren-Ausfahrt am Samstag sowie dem großen Porschetreffen am Sonntag wieder an Menschen in der Region, die Hilfe dringend benötigen. Die ersten 20.000 Euro – die Summe, die sich ergibt, wenn mindestens 1.000 Porsche zum Treffen kommen und jeweils 20 Euro Teilnahmegebühr zahlen – werden bereits am Montag, 29. August 2016, bei einer Pressekonferenz der „Mission 1000“ an die Empfänger übergeben.

Damit sich die Spende auch richtig lohnt, gibt es beim Galadinner am Freitag wieder eine große Versteigerung für den guten Zweck. Dafür stellt die Hacher Uhren GmbH aus Frankfurt zwei exklusive, bei Sammlern äußerst begehrte Uhren zur Verfügung: einen Chronographen „Rallye Monte Carlo“ mit der Rotorgravur „Mission 1000 reloaded“ sowie einen Chronographen aus der aktuellen, auf 100 Stück limitierten Edition „Walter Röhrl Classic“. Außerdem stiftet der Künstler Thomas Cavelius aus Fremersdorf für die Versteigerung ein Gemälde des legendären 911 SC, mit dem Walter Röhrl 1981 bei der Rallye Sanremo die Fans begeistert hatte.

Weitere Sponsoren der diesjährigen „Mission 1000“ sind das Porsche Zentrum Regensburg, die Allianz Generalvertretung Ferstl (Wald), die K+B E-Tech GmbH & Co. KG (Cham), die LIQUI MOLY GmbH (Ulm), Skramovsky Motorsport (Rimbach), die Spielbank Bad Kötzting uvm.

Für die Teilnehmer, Organisatoren und Sponsoren ist das soziale Engagement Ehrensache: „Uns geht es schließlich gut“, betont der Initiator der Mission 1000, Josef Mühlbauer. „Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, mit dem Porschetreffen gemeinnützige Projekte zu unterstützen. Und natürlich gilt: Je mehr Porsche-Fans sich treffen, desto mehr Menschen können wir helfen; wir freuen uns also auf jeden Einzelnen, der im September nach Roding kommt!“

Die „Mission 1000“ ist ein großes kulturhistorisches Porschetreffen, das vom 16.-18. September 2016 in Roding (Bayern) stattfindet. Das erklärte Ziel lautet: „Wir bringen 1000 Porsche nach Roding!“ Veranstalter sind der Porsche Club Ingolstadt e.V. und die City Hotel Gruppe Roding. Auch in diesem Jahr wird die „Mission 1000“ wieder vom mehrfachen Rallye-Weltmeister Walter Röhrl sowie von seinem langjährigen Co-Piloten Christian Geistdörfer unterstützt.

Neben der Begeisterung für Porsche liegt den Organisatoren vor allem das soziale Engagement am Herzen: 2015 konnten im Rahmen der Veranstaltung bereits 15.000 € für soziale Einrichtungen in der Region gespendet werden; diesmal möchte das Team gemeinsam mit den Teilnehmern, Zuschauern und Sponsoren das Ergebnis noch einmal übertreffen. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Bilder und Videos finden Sie unter www.mission-1000.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

06. Mai 2021
Mit 36 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.931. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 100,8 lag, steigt um zwei Fälle pro 100.000 Einwohner auf 102,8. Diesen Wert geben heute sowohl das Landesamt für Gesundheit u...
06. Mai 2021
Maxhütte-Haidhof. Fast vier Jahre lang war Rebecca Federer Leiterin des MehrGenerationenHauses – nun geht sie für zwei Jahre in Elternzeit und das Haus bekommt „ein neues Gesicht". ...
06. Mai 2021
Nittenau. Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage veranstalten das Stadtmuseum Nittenau und die Katholischen Landjugendbewegung Nittenau zwei Aktionen zum Thema „Jugend gestaltet Zukunft." ...
06. Mai 2021
Neunburg vorm Wald. Die Zukunft für die Absolventen der Neunburger Realschule wird sich verändern, denn mit dem Berufsleben und dem Älter werden erhöhen sich auch die Verantwortungen und die Gefahren. ...
06. Mai 2021
Burglengenfeld. Ferien zuhause und Langeweile? Das muss nicht sein. Jugendpflegerin Ines Wollny hat erneut ein coronageeignetes Programm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. ...
06. Mai 2021
Schwandorf. Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) und die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) laden an drei Terminen im Mai die junge Generation ein, sich über den Prozess der Endlagersuche zu informieren und zu beteil...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt