Rainer Hummel weiterhin Vorsitzender der Lankreis-SPD

Rainer Hummel weiterhin Vorsitzender der Lankreis-SPD

2 Minuten Lesezeit (358 Worte)

Landkreis Regensburg. Mit 100% der Stimmen wurde Rainer Hummel aus Kallmünz als Vorsitzender der SPD Landkreis Regensburg wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen Ursula Hildebrand aus Donaustauf, Sebastian Koch aus Wenzenbach und Petra Lutz aus Hemau.

Anzeige

 

 

Hummel ging in seinem Tätigkeitsbericht auf die vergangenen zwei Jahre ein, die von vielen Aktivitäten geprägt waren. Ob Bartholomämarkt in Aufhausen mit Ralf Stegner, Diskussion mit der Tennet TSO GmbH, oder der Festveranstaltung 70 Jahre bayerische Verfassung. Mit den Vorstandsitzungen war monatlich eine Veranstaltung. Auch im Kreistag habe man seine Hausaufgaben gemacht. Kritikpunkt hierbei war, wie Christian Engl es vorbrachte, dass es auch SPD-Kreisräte gegeben hat, die für den Abbau von Sparkassenautomaten stimmten. Hummel führte dazu aus, dass die Sparkassen für die Bürger, besonders in der Fläche zu sorgen habe. Sie sind kein Bankenimperium, das weltweit agieren muss.

Ansonsten können im Landkreis Regensburg die Kommunen mit einem SPD- Bürgermeister alle gute Arbeit vor Ort vorweisen. Der stellvertretende Landrat und 2. Bürgermeister von Regenstauf bekräftigte dies mit dem Beispiel Regenstauf. Dort werden Sozialwohnungen gebaut. Es werden KITAS und Schulen erweitert und zukunftsfähig gemacht. Zum Teil auch in Zusammenarbeit mit dem Landkreis. Im Landkreis und den Kommunen haben wir unsere Hausaufgaben gemacht.

Matthias Jobst stellte sich als Landtagskandidat vor und für was er sich besonders einsetzen will. Das sind einmal die Bildungspolitik, da sie das deutscheKapital in der Welt ist und die Digitalisierung, weil auch hier noch viel Potenzial liegt, aber auch Regeln unterworfen werden muss. Ebenso werde er sich für den Wohnungsbau einsetzen.

Bild: Matthias Jobst

Aus der Vorstandsriege wurden zwei „Veteranen verabschiedet. Eberhard Krüger und Fred Wiegand aus Regenstauf, die beide über 30 Jahre der Vorstandschaft angehörten. Sie wurden mit dem Ehrenbrief der SPD ausgezeichnet.

Die weiteren Vorstandsmitglieder sind: Kassierer Matthias Jobst Alteglofsheim. Stellvertreter Otto Wöhrl Lappersdorf, Schriftführerin Madlen Melzer Schierling stellv. Hubert Wittmann Aufhausen, Organisationsleiter Franz Geiselhöringer Pentling und Bildungsbeauftragter Sebastian Schmidmeier aus Deuerling.

Beisitzer sind Ulrike Alousche Regenstauf, Martin Auer Schierling, Markus Berger Bernhardswald, Johann Dechant Steinsberg, Patricia Dillschnitter Neutraubling, Gabi Griese-Heindl Diesenbach, Annemarie Krangemann Laaber, Marianne Mayer Hemau, Reinhard Peter Tegernheim, Barbara Rappl Lappersdorf, Katja Stegbauer Lappersdorf, Georg Thaler Beratzhausen, Michael Vilsmeier Berhardswald und Josef Weitzer aus Pfatter.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige