B5E57BE9-C6EF-41EF-A26F-94B5ABDDDEA2 Symbolbild

Randalierer zeigen sich uneinsichtig und aggressiv

1 Minuten Lesezeit (194 Worte)

Sulzbach-Rosenberg. Am Samstag (6.6.2020) gegen 1 Uhr ging bei der Polizei ein Anruf ein, dass in der Schießstätte Randalierer unterwegs seien. Die Männer machten sich an Verkehrszeichen zu schaffen, schlugen dagegen und wollten einige verbiegen.


Sofort wurde eine Fahndung nach den Personen eingeleitet. Hierbei konnten zwei junge Männer (17 und 21 Jahre alt) angetroffen werden, wie sie gerade einen Anwohner angreifen wollten.

Die Parteien wurden getrennt und sollten befragt werden die beiden Tatverdächtigen zeigten sich äußerst uneinsichtig, renitent und aggressiv.


Tipps und Trends für Sie

 Auch wollten sie sich den Beamten gegenüber nicht ausweisen. Nachdem weitere Streifenbesatzungen hinzugezogen worden waren, wurden die polizeilichen Maßnahmen vollzogen. Hierbei leisteten die beiden alkoholisierten Männer Widerstand gegen die Beamten, beleidigten diese und versuchten ein Funkgerät zu entwenden.

Die beiden Männer wurden trotz Gegenwehr vorläufig festgenommen, gefesselt und in den Arrestzellen der Polizei untergebracht. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Durchführung von Blutentnahmen an.

Ein Polizeibeamter erlitt durch die Widerstandshandlungen Hautabschürfungen. Er blieb aber dienstfähig.

Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Diese muss erst noch in Zusammenarbeit mit der Stadt und einer Baufirma ermittelt werden.

Nachdem die beiden Täter ihren Rausch in den Arrestzellen ausgeschlafen hatten, wurden sie auf freien Fuß gesetzt.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige