Anzeige
PM__koordinierungstreffen Besprechung im Gesundheitsamt Regensburg zum weiteren Vorgehen beim Thema Corona, von links. Professor Dr. med. Bernd Salzberger, Dr. Franz Audebert, Landrätin Tanja Schweiger, Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Dr. Matthias Pregler (Foto: LRA Regensburg, Hans Fichtl).

Regensburg: Corona-Hotline

2 Minuten Lesezeit (376 Worte)
Empfohlen 

Regensburg. Im Rahmen der regelmäßigen Corona-Besprechungen im Gesundheitsamt Regensburg wurde am Donnerstag mit Landrätin Tanja Schweiger und Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer das weitere Vorgehen bei der Bewältigung des Corona-Infektionsgeschehens festgelegt. Neben dem Leiter des Gesundheitsamtes Regensburg, Leitendem Medizinaldirektor Dr. Matthias Pregler nahmen an der Besprechung Professor Dr. med. Bernd Salzberger und Dr. Franz Audebert teil.


In der Frage der Bewältigung des Corona-Infektionsgeschehens befindet sich das Gesundheitsamt Regensburg bereits seit über zwei Wochen – also noch vor den ersten bestätigten Fällen – im engen fachlichen Austausch mit den Regensburger Kliniken, der Ärzteschaft, den Kassenärztlichen Vereinigungen, weiteren Akteuren des Gesundheitswesens sowie den oberen Gesundheitsbehörden des Freistaats Bayern.

Corona-Teststation des Universitätsklinikums Regensburg wird weiter ausgebaut

Die Koordinierungsrunde hat vereinbart, die im Außenbereich des Universitätsklinikums bereits eingerichtete Beratungsstelle zum Vorscreening bei Patienten mit Verdacht auf Coronavirus weiter auszubauen. Dazu werden kurzfristig die notwendigen organisatorischen und personellen Voraussetzungen geschaffen. Getestet werden Personen, bei denen der begründete Verdacht besteht, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, die also typische Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen und Fieber aufweisen und entweder direkten Kontakt mit einem bestätigten Covid-19-Fall hatten und / oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Die Teststation am Universitätsklinikum entlastet so die Notaufnahme und die Ambulanzen und reduziert damit auch die Ansteckungswege.

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Landrätin Tanja Schweiger betonten, dass weiterhin koordiniert und entschlossen alle notwendigen Maßnahmen getroffen würden, die eine Eindämmung der Infektion bewirkten. Über aktuelle Entwicklungen werde weiter transparent informiert. Neben dem Bürgertelefon würden auch auf den Homepages ausführliche Informationen angeboten. „So belastend die Situation für uns alle ist, die wichtigste Botschaft ist, weiterhin die Ruhe zu bewahren. Besonnen und umsichtig zu agieren, ist die beste Strategie, um das jetzt vorrangige Ziel zu erreichen, nämlich Zeit zu gewinnen"., waren sich alle Beteiligten einig.

Corona-Hotline des Landratsamtes

Um die Vielzahl der Fragen an das Gesundheitsamt besser kanalisieren zu können, hat der Landkreis seit 10.03. eine Corona-Hotline eingerichtet. Unter der 0941 4009 777 ist diese von Montag bis Freitag jeweils von 8 – 16.00 Uhr erreichbar. Am Wochenende wird dieses Bürgertelefon umgeleitet auf eine Bereitschaftshotline des Universitätsklinikums, so dass auch am Samstag und Sonntag (Uhrzeiten werden morgen bekanntgegeben) eine Erreichbarkeit für Fragen von Bürgerinnen und Bürgern gewährleistet ist.

Aktuelle Informationen sind stets auf den Homepages von Stadt und Landkreis Regensburg abrufbar.

www.landkreis-regensburg.de/coronavirus

https://www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
22. September 2021
Teublitz. Da im Haus sämtliche Sicherungsautomaten fielen wurden am Dienstagabend Bewohner eines Wohnhauses in der Regensburger-Straße in Teublitz auf den Brand einer direkt angrenzenden Werkstatt mit Holzlege aufmerksam. ...
22. September 2021
Schwandorf. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vermeldet für gestern am 21. September 17 Fälle. Es handelt sich dabei um die beiden am Montag gemeldeten Fälle und um 15 weitere Fälle vom Dienstag, 21. September. Heute am Mi...
22. September 2021
Nittenau. Die Oberpfälzer Seenland-Wanderwochen sind offiziell am 18. September in Schwandorf gestartet. Zum zweiten Termin, am 19. September, führte der Tourismusbeauftragte Hermann Riedl in einer knapp zweistündigen Wanderung durch die Auenlandscha...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

04. März 2020
Region
Kreis Regensburg
Wenzenbach
​Die Kindergartenleitung Rita Ganslmeier steht für Fragen und Anmeldungen unter der Nummer 09407 810874 selbstverständlich gerne telefonisch zur Verfügung. {loadmodule mod_banners, Anzeige (...
05. März 2020
Region
Regensburg
"Schweren Herzens und mit großem Bedauern müssen wir heute mitteilen, dass wir unsere Demonstration am Freitag absagen. Wir haben uns dazu aus Rücksicht auf unsere Mitmenschen, um das Corona-Virus nic...
05. März 2020
Region
Kreis Amberg-Sulzbach
Kümmersbruck
Die Frau war vergangene Woche in Südtirol im Skiurlaub. Nach ihrer Rückkehr hat sie nun über leichtes Fieber und grippeähnliche Symptome geklagt. Die Patientin wird voraussichtlich ins Klinikum St. Ma...
07. März 2020
Region
Kümmersbruck
Kreis Amberg-Sulzbach
Damit sind Stand Freitag, 6. März 2020, 16:30 Uhr drei Coronavirus-Fälle im Landkreis Amberg-Sulzbach bestätigt. Der Erste war tags zuvor gemeldet worden. Informationen zum Coronavirus und weitere Inf...
07. März 2020
Region
Kreis Regensburg
Markt Lappersdorf
Der Mann wurde einen Tag stationär in der Klink behandelt und befindet sich seit Samstag-Nachmittag bei geringen Beschwerden in häuslicher Isolation. Die weiteren im Haushalt lebenden Personen – die E...
08. März 2020
Region
Schwandorf
Am Freitag traten erste grippale Symptome auf. Ein Abstrich hat sich heute als positiv bestätigt. Der Mann ist häuslich isoliert und wird zu Hause ambulant versorgt. Frau und Kind, die nicht im Skiurl...

Für Sie ausgewählt