// */
Anzeige
Anzeige
Regensburg rockt beim FOREVER YOUNG FESTIVAL

Regensburg rockt beim FOREVER YOUNG FESTIVAL

2 Minuten Lesezeit (433 Worte)

Drei Tage lang verwandelte sich der Regensburger Lok- zum Rockschuppen, als es an diesem Wochenende zum zweiten Mal FOREVER YOUNG hieß. Denn vom 11. bis zum 13. März ließen neun Bands aus ganz Deutschland die Zeit des Rock'n'Roll erneut aufleben. 

Das Konzept von Forever Young ist deutschlandweit einzigartig: Authentische Musik aus den 50ern, 60ern und 70ern, dargeboten von Bands, deren Mitglieder die Geburtsjahre des Rock´n´Roll selbst erlebt und verinnerlicht haben. Die Bands mussten keinen großen Namen haben, aber in jedem Fall die große Leidenschaft zur Musik teilen. Schließlich sollte es darum gehen, die alte Liebe zur Musik neu zu entfachen und den Funken der 50er bis 70er auf das Publikum überspringen zu lassen.

FOREVER YOUNG  gab nun den Vollblut-Musikern genau die richtige Plattform: eine Möglichkeit, sich wiederzutreffen und vor einem begeisterten Publikum zu spielen. Auch für das Publikum tat sich so die seltene Möglichkeit auf, die komplette Bandbreite aus ehemaligen Hits und bereits vergessen geglaubter Songs als Live-Performances zu erleben, sowie das Rockfieber im Festival-Modus auszuleben.

Mehr als 500 Musikbegeisterte füllten an den drei Tagen den Saal, rockten und tanzten mit. Dabei war das Publikum gut gemischt: von 20 bis open end – alle Altersgruppen waren vertreten. 

Für einen grandiosen Auftakt des Festivals sorgte, am Freitagabend, die Band Gray Earls Music Ltd. aus Regensburg. Die Band um den ehemaligen Wirtschaftsweisen Wolfgang Wiegard begeisterte das Publikum mit frisch arrangierten Songs aus den 50ern und 60ern. Im Anschluss heizten die RoxxDoxx aus München dem Publikum richtig ein. Beim Auftritt der Thunderbirds konnte wirklich keiner der Gäste die Füße stillhalten. Die Menge tanzte und feierte bis zum letzten Takt. Die Thunderbirds waren kurzfristig für die Band Women Market eingesprungen, deren Auftritt wegen Krankheit leider entfallen musste. 

Rockig ging es auch am Samstag weiter: 35 Years Later aus Regensburg brachten den Saal mit harten Gitarrensounds so richtig zum Kochen. Weiter ging es mit Mickey's Monkees aus Hamburg und der Münchner Band Big Bad Wolf, die sich bereits beim letzten Forever Young Festival in die Herzen der Regensburger Rockfans spielte. 

Der Sonntag stand musikalisch ganz im Zeichen von Rock'n'Roll und Boogie Woogie. Dazu gab es ein zünftiges Weißwurstfrühstück. Den Anfang machte die Regensburger Band WOLF GANG, gefolgt von Boogieman's Friend aus Erfurt, die den Sound von New Orleans in den Lokschuppen brachten. Als letzte Band des Festivals rockten HOMELESS BERNIE'S BOOGIE NIRVANA mit eigener Musik und bekannten Blues- und Rock'n'Roll-Songs die Bühne. 

Das Konzept von Forever Young ging auch im zweiten Jahr auf: Die komplette Bandbreite von Heavy Metal, Rock'n'Roll, Boogie bis hin zu Blues war geboten. An Vielseitigkeit war das Festival somit kaum zu übertreffen. Bands und Besucher nutzten jede Minute, um in Erinnerungen zu schwelgen. Sie rockten und feierten, bis auch der letzte Akkord an diesem Wochenende verklungen war. 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

01. Dezember 2021
Schwandorf. Mit der Aktion „verschenkt Sicherheit – Rauchmelder retten leben!" starten die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf eine eigenständige Aktion pünktlich zum Niklaus. Denn der kleine Lebensretter passt in jeden „Stiefel" und ist ein Geschenk...
01. Dezember 2021
Schwarzenfeld. Ab der kommenden Woche, ab dem 7. Dezember, können sich Bürgerinnen und Bürger an insgesamt sechs Tagen in der Woche direkt in Schwarzenfeld einem Corona-Schnelltest unterziehen....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch 2021 wieder den MINT-Adventskalender der MINT-Region Schwandorf. Hinter jedem Türchen wartet auf die Kinder und Jugendlichen ein anderes Thema aus der Welt rund um Naturwissenschaft und Technik....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet: Mit 126 Fällen am Dienstag stieg die Gesamtzahl auf 13.511. Heute, am 1. Dezember, sind bislang 80 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekanntgeworden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von gestern 583,...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet Folgendes: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 956 neue Corona-Infektionen festgestellt worden....
30. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die K...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...