Anzeige
Regental und Brückenland: Fördermittel

Regental und Brückenland: Fördermittel

1 Minuten Lesezeit (144 Worte)

Der Freistaat Bayern stellt für das Brückenland Bayern-Böhmen im Landkreis Schwandorf 480.000 Euro und das Regental (Stadt Nittenau und Gemeinde Reichenbach) 660.000 Euro zur Verfügung. In diesen interkommunalen Kooperationen werden jeweils gemeinsam Projekte entwickelt.

Dies teilte heute Innen- und Bauminister Joachim Herrmann dem Schwandorfer Stimmkreisabgeordneten Alexander Flierl auf dessen Nachfrage hin mit. „Kleinere Kommunen, die sich mit ihren interkommunalen Projekten für die Sicherung und Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge engagieren, werden mit diesem Programm unterstützt”, so Flierl. Der Fokus liegt dabei auf dem Erhalt der Ortskerne.

Wenn Kommunen zusammenarbeiten, können sie durch gemeinsames Strukturieren und Planen Fläche einsparen. Auch Kommunen, die durch geschicktes Leerstandsmanagement mehr Wohnungen schaffen und gewerbliche, touristische oder kulturelle Konzepte entwickeln, erhalten Unterstützung. Fördermittel aus dem Programm im Stimmkreis Schwandorf erhalten der Markt Winklarn in Höhe von 400.000 Euro, die Gemeinde Niedermurach über 80.000 Euro sowie die Stadt Nittenau von 180.000 Euro.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Nittenau
  Klaus Lehmer hat am 10. Juni mit Silke Lichtenwald die Facebook-Gruppe „Du bis ein echter Berghamer, wenn....“ gegründet. Bis Ende Juli gehörten ihr...
01. Dezember 2018
Nittenau
Entschuldigt fehlten Antonino Bruno, Johann Frimberger, Franz Probst und Tina Schmid, verkündete Bürgermeister Karl Bley. Vor Einstieg in die Tagesord...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
Herausragend darunter war die Produktionsstätte im säkularisierten Kloster Reichenbach, wie Carolin Schmuck, die Leiterin des Stadtmuseums Nittenau, i...
01. Dezember 2018
Neunburg vorm Wald
"Wie´s weitergeht, weiß keiner", sagte Bartelt. Kommt das Abkommen zwischen EU und Türkei überhaupt zustande? Falls nicht, "kommen wieder 100.000 Asyl...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
  Joachim Hanisch war 27 Jahre Kreisvorsitzender der Freien Wähler, fünf Jahre stellvertretender Landesvorsitzender, zehn Jahre Bezirksvorsitzender, 2...
01. Dezember 2018
Nittenau
Die bayerische Staatsregierung will weg von den dezentralen Unterkünften hin zu den kostengünstigeren und leichter zu verwaltenden GUs. Und: Er wolle ...

Für Sie ausgewählt