Anzeige
BITTENBINDER Vierter Act des Oberpfalz-Festival in Tännesberg 2017

BITTENBINDER Vierter Act des Oberpfalz-Festival in Tännesberg 2017

2 Minuten Lesezeit (301 Worte)

Kurz nach der Bekanntgabe, dass „Brunner Wirt“ Holger Matthias Wilhelm (wir berichteten ausführlich) für das Vorprogramm zum Oberpfalz-Festival 2017 in Tännesberg mit den Hauptacts Christina Stürmer und Chris Böttcher verpflichtet hatte, sorgen die Veranstalter für den nächsten Paukenschlag.

Mit „BITTENBINDER“ kommt eine junge Funk- und Soul-Band aus München nach Tännesberg. Die 7-köpfige Besetzung besteht seit 2013 und besticht sowohl durch ihre mitreißenden „Grooves“ und ihre ausgeprägte Musikalität als auch durch ihre frischen, tiefgründigen deutschenTexte. Das weit gefächerte Spektrum auf ihrem Debütalbum „DA SIND WIR“ reicht von kraftvoller Lebendigkeit mit feinem Humor, bis hin zu emotional bewegender Nachdenklichkeit.

Die 25-jährige Vollblutmusikerin Veronika Bittenbinder (Gesang, Komposition und Texte) besticht durch ihre authentische Präsenz und ihre markante Stimme, die direkt ins Herz geht. Die Tochter von Schauspielerin Johanna Bittenbinder (Komödienstadel, Tannbach – Schicksal eines Dorfes, Tatort, u.v.m.) und Vater Heinz Josef Braun, der von 1983- 1999 Bassist der Gruppe „Haindling“ war und ebenfalls als Schauspieler unzählige Male vor der Kamera stand (Tatort, Rosenheim-Cops, etc.) ist Frontsängerin und Bandleaderin der Funk- und Soul Formation. Die studierte Jazzmusikerin will aus den Fußstapfen der Eltern heraus treten und mit ihrer Band durchstarten.

Im Raum München sind „BITTENBINDER“ bereits Zuschauermagneten und waren Gäste in Fernsehsendungen, wie z.B. “ABENDSCHAU” oder “HEIMATSOUND” im BR, in der Radiosendung “Diwan” auf Bayern2 im Gasteig, mehrmals im ausverkauften Volkstheater beim Künstlerbenefiz “Saubande”, beim Straßenfestival “Streestlife/Corso” auf der Leopoldstraße, beim “Isarinselfest” auf der Praterinsel oder beim bundesweiten Breakdance Battle “Battle of Minga”. Sie haben im Oktober 2016 in der Milla in München den Song Slam gewonnen.

Karten gibt es beim Neuen Tag, Amberger Zeitung, bei der Mittelbayerischen Zeitung in Schwandorf, OK-Ticket und Eventim im Internet, Sporthotel zur Post in Tännesberg und bei allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

Einlass: 17 Uhr zum Vorprogramm, Auftritt von Christina Stürmer: 20:30 Uhr. Alle weiteren Infos gibt es bei www.festival-taennesberg.de.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. Oktober 2020
Schwandorf. Die letzten Jahre zeichneten sich durch große Trockenheit aus, und dies führt heuer dazu, dass einige Bäume entlang der Fronberger Straße in Schwandorf entfernt werden müssen. Oberbürgermeister Andreas Feller nannte bei einer Ortsbegehung...
27. Oktober 2020
Schwandorf. Ortsansässige Autofahrer kennen die Kreisstraße SAD 5 zwischen Naabsiegenhofen und der Einmündung in die SAD 3 bei Ettmannsdorf West als ein heikles Wegstück. Die noch aus den 60er Jahren stammenden engen Kurven, die teils „noch mal zu ma...
27. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Die 16 bestätigten Corona-Fälle vom Dienstag verteilen sich auf sieben Gemeinden wie folgt:
27. Oktober 2020
Burglengenfeld. Ein Mitarbeiter des Rathauses ist positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Das Rathaus ist daher am Dienstag sowie am Mittwoch, 28. Oktober 2020, und am Donnerstag, 29. Oktober 2020, komplett geschlossen. ...
27. Oktober 2020
Regensburg/Nabburg. Am 17. Oktober 2020 wurde die 16-jährige Allyson Durand aus Regensburg als vermisst gemeldet. Die Fahndungsmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd fahndet nun mit einem Foto nach Allyson Durand....
27. Oktober 2020
Wackersdorf. Die Grund- und Mittelschule Wackersdorf ist ab sofort mit 24 neuen iPads ausgestattet. Sie werden an Schülerinnen und Schüler ausgeliehen, die zuhause über kein geeignetes digitales Endgerät verfügen. Die Tablets wurden vor dem Hintergru...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt