Militärflugzeug stürzt ab - Warnung der Polizei

Militärflugzeug stürzt ab - Warnung der Polizei

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

CREUßEN, LKR. BAYREUTH / LKR. NEUSTADT A. D. WALDNAAB. Dienstagvormittag erhielt die Polizei Mitteilung über ein abgestürztes Militärflugzeug im südlichen Bayreuther Landkreis. Wie sich herausstellen sollte, konnte sich der Pilot der Maschine noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Gegen 9.30 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Polizei darüber informiert, dass in der Nähe des Ortsteils Engelmannsreuth eine Militärmaschine des Typs „F16“ abgestürzt ist. Während sich zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Weg zur Unglücksstelle begaben, wurde bekannt, dass es dem Pilot offensichtlich gelungen war, das abstürzende Flugzeug mit einem Rettungsfallschirm zu verlassen. Ein Passant fand den leicht verletzten Mann in einem Waldstück nahe der Absturzstelle und übergab ihn in die Hände der Rettungskräfte.

Wie sich mittlerweile herausstellte, liegt die Absturzstelle auf dem Gebiet des Landkreises Neustadt a. d. Waldnaab im Regierungsbezirk der Oberpfalz.

Feldjäger der Bundeswehr und Soldaten der US-Streitkräfte sind zwischenzeitlich an der Unglücksstelle eingetroffen. Die Einsatzkräfte haben den Bereich großräumig abgesperrt.

Aus Sicherheitsgründen bittet die Polizei darum, den abgesperrten Bereich nicht zu betreten.

UPDATE:

Recherchen der Polizei in den sozialen Netzwerken haben zwischenzeitlich ergeben, dass dort mehrere Bilder eingestellt sind, die in unmittelbarer Nähe des Wracks gefertigt wurden.

Die Polizei weist nochmals eindringlich darauf hin, den abgesperrten Bereich keinesfalls zu betreten, da dies möglicherweise schwerwiegende, gesundheitliche Schäden nach sich ziehen könnte.

Dem Piloten gelang es, mit Hilfe eines Rettungsfallschirmes die Maschine zu verlassen und wurde dabei leicht verletzt. Andere Personen kamen durch den Absturz nicht zu Schaden.

Lediglich zwei Männer mussten mittlerweile wegen Kreislaufproblemen ärztlich versorgt werde


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.