Anzeige
Oberpfälzer Fischereitag an neuem Gewässer

Oberpfälzer Fischereitag an neuem Gewässer

1 Minuten Lesezeit (273 Worte)

Teublitz/Grafenwöhr. Es ist Samstagmorgen kurz vor 4 Uhr und in Teublitz klingelt der Wecker. Sieben Mitglieder des Fischereivereins Teublitz machen sich auf den Weg nach Grafenwöhr. Dort findet dieses Jahr der Oberpfälzer Fischereitag statt.

Anzeige

 

Angekommen am Dießfurter Freizeitsee wurden um 06 Uhr die Angelzonen ausgelost. Begonnen wurde um 7 Uhr mit dem Anfüttern. Bis 11 Uhr fand dort das Bezirkskönigs-und Bestandsfischen statt. Glücklich waren am Ende dann aber nicht alle 125 Teilnehmer aus 21 gemeldeten Vereinen, denn viel gab der See nicht her. Dennoch freute sich Obmann Hans-Herrmann Lier über die Teilnahme der Vereine und auch das Ergebnis. Auch Dr. Thomas Ring, Fachberater der Regierung der Oberpfalz, hatte ein wachsames Auge auf den Vormittag und meinte, „wir haben hier ein neues Gewässer, da wollten wir sehen, welche Fischarten vorhanden sind und deren Größe“.

Was dann aber zum Vorschein kam, waren große Giebel und auch wenige Karpfen. Zur gleichen Zeit fanden im Sportzentrum in Grafenwöhr Infoveranstaltung für Vorstände, Gewässerwarte und weitere Interessenten mit Diskussionen statt. Auch das Filetieren und eine Vorführung von Grätenschneider für die Y-Gräten wurden gezeigt.

Am Nachmittag gab es dann den offiziellen Teil mit der Begrüßung durch Hans Holler, Präsident des Fischereiverbandes Oberpfalz. Unter den Gästen befanden sich u.a. Bezirkstags-Vizepräsident Volker Liedtke, MdL Annette Karl, MdL Alexander Flierl, stellv. Landrat Albert Nickl, sowie die Bürgermeister Edgar Knobloch und Werner Walberer. Nach den Grußworten der einzelnen Gäste gab es weitere Vorträge. Johannes Schnell, Referatsleiter des Landesfischereiverband Bayern e. V. stellte das Fischotterprojekt vor. „Die Otter sind sehr präsent in Ostbayern. Nur mit einer kräftigen Stimme nach oben können wir das Problem meistern. Dieses Problem ist auch ein Problem der Politik“.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2020
Schwandorf. Der Wechsel von Gelb auf Rot ging schnell. Erst am Freitag hatte der Landkreis Schwandorf die Stufe Gelb erreicht, seit Montag, 27. Oktober, steht die Ampel auf Rot. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit weist ...
26. Oktober 2020
Schwandorf. Während derzeit viel Aufmerksamkeit auf das Pandemie-Geschehen gerichtet wird, verliert Dr. Elisabeth Bösl ihre Patienten-Zielgruppe nicht aus den Augen. „Herzprobleme", erklärt die Chefärztin Kardiologie und Pneumologie am Krankenhaus St...
26. Oktober 2020
Die KLJB Nittenau hat ihre Handysammelaktion beendet: Die gesammelten Mobiltelefone, Netzteile u. Ä. werden nun an den Naturschutzbund geschickt und dort aufbereitet. ...
26. Oktober 2020
Maxhütte-Haidhof. Bei einer Mitarbeiterin im Rathaus Maxhütte-Haidhof fiel ein Corona-Test positiv aus. Die Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt Schwandorf informiert, werden auf Corona getestet und befinden sich bis zum Vorliegen der Testergebn...
26. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Derzeit schaut fast jeder auf die Ampel oder auf helle/dunklere Rottöne und versucht sich ein Bild zu machen, was das für den eigenen Alltag bedeutet. Auch die Volkshochschulen haben die Situation im Blick; tagesgenau und auf die Ko...
26. Oktober 2020
Schwandorf. Vor 20 Jahren wurde der Oratorienchor Schwandorf gegründet. Seither hat sich der Chor mit zahlreichen Konzerten in der Region einen Namen gemacht. Von Händels Messias über Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium bis hin zum Elias von M...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt