Anzeige
Oberpfälzer Fischereitag an neuem Gewässer

Oberpfälzer Fischereitag an neuem Gewässer

1 Minuten Lesezeit (273 Worte)

Teublitz/Grafenwöhr. Es ist Samstagmorgen kurz vor 4 Uhr und in Teublitz klingelt der Wecker. Sieben Mitglieder des Fischereivereins Teublitz machen sich auf den Weg nach Grafenwöhr. Dort findet dieses Jahr der Oberpfälzer Fischereitag statt.

Anzeige

 

Angekommen am Dießfurter Freizeitsee wurden um 06 Uhr die Angelzonen ausgelost. Begonnen wurde um 7 Uhr mit dem Anfüttern. Bis 11 Uhr fand dort das Bezirkskönigs-und Bestandsfischen statt. Glücklich waren am Ende dann aber nicht alle 125 Teilnehmer aus 21 gemeldeten Vereinen, denn viel gab der See nicht her. Dennoch freute sich Obmann Hans-Herrmann Lier über die Teilnahme der Vereine und auch das Ergebnis. Auch Dr. Thomas Ring, Fachberater der Regierung der Oberpfalz, hatte ein wachsames Auge auf den Vormittag und meinte, „wir haben hier ein neues Gewässer, da wollten wir sehen, welche Fischarten vorhanden sind und deren Größe“.

Was dann aber zum Vorschein kam, waren große Giebel und auch wenige Karpfen. Zur gleichen Zeit fanden im Sportzentrum in Grafenwöhr Infoveranstaltung für Vorstände, Gewässerwarte und weitere Interessenten mit Diskussionen statt. Auch das Filetieren und eine Vorführung von Grätenschneider für die Y-Gräten wurden gezeigt.

Am Nachmittag gab es dann den offiziellen Teil mit der Begrüßung durch Hans Holler, Präsident des Fischereiverbandes Oberpfalz. Unter den Gästen befanden sich u.a. Bezirkstags-Vizepräsident Volker Liedtke, MdL Annette Karl, MdL Alexander Flierl, stellv. Landrat Albert Nickl, sowie die Bürgermeister Edgar Knobloch und Werner Walberer. Nach den Grußworten der einzelnen Gäste gab es weitere Vorträge. Johannes Schnell, Referatsleiter des Landesfischereiverband Bayern e. V. stellte das Fischotterprojekt vor. „Die Otter sind sehr präsent in Ostbayern. Nur mit einer kräftigen Stimme nach oben können wir das Problem meistern. Dieses Problem ist auch ein Problem der Politik“.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt